Cookie-Einstellungen
Fussball

Tami wohl Favorit beim VfB

Von Micha Schneider
Pierluigi Tami war auch bei Borussia Mönchengladbach im Gespräch
© getty

Pierluigi Tami ist offenbar Favorit auf den vakanten Trainerposten beim VfB Stuttgart. Der Schweizer trainiert momentan die Grasshoppers Zürich und soll Murat Yakin ausgestochen haben, der beim VfB zuvor hoch gehandelt wurde.

Das berichten die Stuttgarter Nachrichten und die Sport Bild. Tami wurde nach dem Rücktritt von Lucien Favre bereits bei Borussia Mönchengladbach als Trainer gehandelt, dort entschied man sich aber dann für die interne Lösung mit Andre Schubert.

Auch der Schweizer selbst berichtete unlängst von "Interessenten aus der Bundesliga."

Der 54-Jährige gilt als Technik-Nerd und guter Motivator. 2011 wurde er zum "Schweizer Trainer des Jahres" gekürt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Außerdem feierte er mit den schweizer U17 bis U21-Nationalmannschaften große Erfolge.

Pierluigi Tami im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung