Cookie-Einstellungen
Fussball

Madlung heuert offenbar in Saloniki an

Von SPOX
Alexander Madlung ist seit seiner Trennung vom VfL Wolfsburg vereinslos
© getty

Alexander Madlung steht offenbar vor einem Engagement beim von Huub Stevens trainierten Klub PAOK Saloniki. Der Innenverteidiger befindet sich laut übereinstimmenden Medienberichten bereits zu Verhandlungen in Griechenland.

Im Sommer lief Madlungs Vertrag nach sieben Jahren beim VfL Wolfsburg aus. Nun hat der mittlerweile 31-Jährige anscheinend einen neuen Arbeitgeber gefunden. Madlung befindet sich wohl derzeit in Griechenland, um mit PAOK Saloniki zu verhandeln.

Dort würde der Innenverteidiger mit Stevens auf einen alten Bekannten treffen. Der Niederländer trainierte den zweimaligen deutschen Nationalspieler bereits 2003 bei Hertha BSC.

Madlung begann seine Profilaufbahn 2000 bei Hertha BSC. Anschließend spielte der gebürtige Braunschweiger in Wolfsburg. In der vergangenen Spielzeit kam er in der Bundesliga nur 15 Mal zum Einsatz. Dabei erzielte Madlung zwei Tore.

Alexander Madlung im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung