Cookie-Einstellungen
Fussball

Boateng will Stammspieler für die WM werden

Von Jöran Landschoff
Jerome Boateng will sich sowohl im Verein als auch im DFB-Team als Stammkraft festspielen
© getty

Jerome Boateng vom FC Bayern München hat keine Angst vor Konkurrenzkampf. Sowohl im Verein als auch in der Nationalmannschaft will sich der 24-Jährige in der Startelf festspielen und wenn möglich alle Titel mitnehmen, um die er spielt.

Im Interview mit dem "Kicker" erklärte der Innenverteidiger: "Mein Ziel ist es, bei der WM Stammspieler zu sein, und ich bin selbstbewusst genug zu sagen: Ich habe die Qualität dazu." In der Nationalelf muss Boateng sich gegen Mats Hummels, Per Mertesacker und Benedikt Höwedes behaupten. "Aber dafür muss ich bei Bayern meine Einsatzzeiten haben und meine Leistungen zeigen", weiß der gebürtige Berliner.

Bei den Bayern soll Javi Martinez in der Innenverteidigung eingeplant sein, um den Platz neben dem Spanier würden sich dann Boateng, Dante und Daniel van Buyten streiten. Um sich zu verbessern lässt sich Boateng auch gern auf Kritik ein. "Ich fordere sie und kann damit gut umgehen", erklärte er.

Vertragsverlängerung geplant

Das Triple der vergangenen Saison zu verteidigen "wäre riesig, ist aber eine Mammutaufgabe". Generell zeigt sich Boateng ambitioniert. "Wenn ich ein Turnier spiele, dann will ich es auch gewinnen", so der Abwehrspieler.

Der Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft 2015 aus, doch Boateng beteuert: "Ich fühle mich sehr wohl in München, in so einer Mannschaft macht es Spaß zu spielen." Daher wundert es nicht, dass Gespräche über eine Vertragsverlängerung laut dem Nationalspieler bereits geplant seien.

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem Hyundai Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Boateng spielte in der abgelaufenen Saison 26 Mal in der Bundesliga für die Bayern und erzielte dabei zwei Tore. Zudem stand er in neun Champions-League-Partien und drei WM-Qualifikationsspielen der deutschen Nationalmannschaft auf dem Platz.

Jerome Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung