Cookie-Einstellungen
Fussball

Mike Hanke wechselt zum SC Freiburg

Von Adrian Bohrdt
Mike Hanke (l.) wechselt nach Medienberichten zum SC Freiburg in den Breisgau
© getty

Nachdem der Vertrag von Mike Hanke bei Borussia Mönchengladbach nicht verlängert wurde, hat der Stürmer einen neuen Verein für die kommende Saison gefunden. Der ehemalige Nationalspieler wechselt zum SC Freiburg.

Die Meldung über den Wechsel verbreitete "Sky Sport News HD" am Samstagmittag via Twitter. Hanke erhält demnach beim SC Freiburg einen Vertrag bis 2016. Mit den Breisgauern wird der Stürmer in der kommenden Saison in der Europa League spielen.

Der 14-fache deutsche Nationalspieler bestätigte wenig später auf seiner Facebook-Seite: "Wechsele zu Freiburg! Ich bin sehr glücklich. Toller Verein, geiler Trainer und geiles Umfeld! Eine neue Aufgabe wartet auf mich und ich bin überzeugt davon!"

Hanke war 2011 ablösefrei von Hannover 96 zu Borussia Mönchengladbach gewechselt. In der abgelaufenen Saison gelangen dem 29-Jährigen in 32 Bundesligaspielen vier Tore und drei Vorlagen.

Mike Hanke im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung