Cookie-Einstellungen
Fussball

Kirch wechselt zu Borussia Dortmund

SID
Oliver Kirch (r.) im Duell mit seinem neuen Teamkollegen Robert Lewandowski (M.)
© Getty

Mittelfeldspieler Oliver Kirch wechselt vom Absteiger 1. FC Kaiserslautern zum deutschen Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund.

Der 29-Jährige unterzeichnet bei den Borussen einen Zweijahresvertrag, wie beide Vereine am Montag bestätigten. Über die Ablösesumme vereinbarten sie Stillschweigen. Nach Informationen des Magazins "Kicker" soll Kirch 400.000 Euro kosten.

Beim BVB kann Kirch in der Verteidigung und im Mittelfeld eingesetzt werden. In bislang 125 Bundesligaspielen für Borussia Mönchengladbach, Arminia Bielefeld und Kaiserslautern erzielte er vier Tore.

Nach Marco Reus von Borussia Mönchengladbach und dem zuletzt bei Energie Cottbus aktiven Nachwuchsspieler Leonardo Bittencourt ist Kirch der dritte Neuzugang für den BVB.

Oliver Kirch im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung