Cookie-Einstellungen
Fussball

Tasci: „Habe gehört, dass ich Kandidat bin“

Von SPOX
Serdar Tasci steht in Stuttgart noch bis 2014 unter Vertrag
© Getty

Medienberichten zufolge soll Serdar Tasci vom VfB Stuttgart auf der Wunschliste des FC Barcelona stehen. Gegenüber der "Bild" bestätigte der Innenverteidiger nun, dass er vom Interesse des spanischen Spitzenklubs gehört habe. Sollte er ein konkretes Angebot erhalten, würde sich Tasci mit den Verantwortlichen zusammensetzen.

Am kommenden Montag bittet VfB-Trainer Bruno Labbadia seine Spieler zum Auftakttraining für die neue Saison. Auch Serdar Tasci wird dann mit auf dem Trainingsplatz stehen. "Ich habe mich so eingestellt, dass ich am Montag ganz normal zum Training erscheine", erklärte Tasci gegenüber der "Bild".

Dennoch steht hinter Tascis Zukunft bei den Schwaben noch ein Fragezeichen. Angeblich ist der FC Barcelona hinter dem Stuttgarter Innenverteidiger her.

"Ich habe davon gehört, dass ich bei Barca ein Kandidat bin", kommentierte der 25-Jährige die Gerüchte.

Auf die Frage, ob er nicht nur aus den Medien, sondern auch aus anderen Kanälen über das Interesse informiert worden sei, antwortete Tasci knapp: "Ja. Es gibt aber keinen direkten Kontakt, deshalb will ich auch nicht groß darüber sprechen."

Vertrag bis 2014

Klar ist: Sollte an den Gerüchten wirklich etwas dran sein und Barca beim VfB anklopfen, wäre Tasci nicht abgeneigt. "Wenn ein Angebot kommt, müsste man sich zusammensetzen und darüber reden. Aber es liegt kein Angebot vor, deshalb bin ich voll fokussiert auf den Saisonstart mit dem VfB."

Tasci steht noch bis Sommer 2014 in Stuttgart unter Vertrag. Allerdings enthält der Kontrakt eine Ausstiegsklausel, die bei 10 Millionen Euro liegen soll.

Serdar Tasci im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung