Cookie-Einstellungen
Fussball

Pogatetz: Nürnberg dementiert

Von Martin Grabmann
Jetzt hat offenbar auch Felix Magath Emanuel Pogatetz (r.) auf dem Zettel
© Getty

Trotz anhaltender Gerüchte bestreitet der 1. FC Nürnberg das Interesse an Abwehrspieler Emanuel Pogatetz von Hannover 96. Währenddessen steigt der VfL Wolfsburg in die Verhandlungen ein.

Wie die "Bild" berichtet ist Felix Magath in den Poker um Hannovers Innenverteidiger Emanuel Pogatetz eingestiegen. Rein finanziell dürfte Wolfsburg sehr gute Karten haben, weshalb dem 1. FC Nürnberg keine Chancen mehr eingeräumt werden.

Club-Manager Martin Bader hat damit keine Schwierigkeiten, er bestreitet sogar jedes ernsthafte Interesse an Pogatetz.

"Ich habe nur ein einziges Mal mit Hannover wegen Pogatetz telefoniert, mehr nicht! Alle Meldungen, dass wir ein Angebot abgegeben hätten oder dieses später sogar erhöht hätten, stimmen nicht", erklärte Bader gegenüber "Bild". Der 29-jährige Pogatetz war in den vergangenen Wochen als Nachfolger von Philipp Wollscheid gehandelt worden, der von Nürnberg zu Bayer Leverkusen wechselt.

Emanuel Pogatetz im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung