Cookie-Einstellungen
Fussball

Okazaki zieht sich kleinen Muskelfaserriss zu

SID
Shinji Okazaki (l.) holte sich im Training einen kleinen Muskelfaserriss
© Getty

Shinji Okazaki vom VfB Stuttgart hat einen kleinen Muskelfaserriss in den rechten Adduktoren erlitten.

Wie der Bundesligist am Samstag mitteilte, zog sich der Japaner die Verletzung im Vormittagstraining zu. Okazaki wird noch bis Sonntag im Trainingslager der Stuttgarter im türkischen Belek behandelt.

Bereits Anfang nächster Woche soll der Offensivspieler wieder mit dem Lauftraining beginnen können. In sieben bis zehn Tagen kann Okazaki voraussichtlich ins Mannschaftstraining einsteigen.

Shinji Okazaki im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung