Cookie-Einstellungen
Fussball

Keine Knochenabsplitterung bei Schalkes Kluge

SID
Peer Kluge wird Schalke mehrere Wochen lang fehlen
© Getty

Die Verletzung von Peer Kluge ist weniger schlimm als befürchtet. Statt einer Knochenabsplitterung wurden im Knöchel des Schalke-Neuzugangs Bänderverletzungen diagnostiziert.

Glück im Unglück für Schalke-Neuzugang Peer Kluge. Der Mittelfeldspieler, der in der Winterpause vom 1. FC Nürnberg gekommen war, hat am Sonntag beim 1:0-Sieg zum Rückrundenauftakt gegen seinen Ex-Klub eine Innen- und Außenbandverletzung am rechten Knöchel erlitten.

Zunächst war sogar eine Knochenabsplitterung befürchtet worden. Dennoch wird Kluge mehrere Wochen ausfallen.

Alle News & Infos zu Schalke 04

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung