Cookie-Einstellungen
Fussball

Silva zurück nach Brasilien, Tavares zum Club

SID
Alex Silva tauscht das HSV-Trikot gegen ein Jersey vom FC Sao Paulo
© sid

Der Hamburger SV wird nach der Verpflichtung des holländischen Stürmerstars Ruud van Nistelrooy wohl Abwehrspieler Alex Silva zum Erstligisten FC Sao Paulo aus Brasilien ausleihen.

Der Hamburger SV wird Abwehrspieler Alex Silva zum Erstligisten FC Sao Paulo aus Brasilien ausleihen. Zudem wechselt Mickael Tavares auf Leihbasis zum 1. FC Nürnberg.

Einer kommt, zwei gehen: Nach der Verpflichtung des niederländischen Stürmerstars Ruud van Nistelrooy lässt Bundesligist Hamburger SV den Brasilianer Alex Silva und auch Mickael Tavares auf Leihbasis ziehen.

"Freude, zurückzukehren"

Wie der HSV bekannt gab, kehrt Defensivspieler Silva bis Juli 2011 zu seinem Ex-Klub zurück, den er im August 2008 für 6,2 Millionen Euro Richtung Hansestadt verlassen hatte. Mittelfeldakteur Tavares wird bis zum Saisonende zum Liga-Konkurrenten 1. FC Nürnberg wechseln.

"Es ist eine große Freude, für die nächsten 18 Monate zurückzukehren. Ich weiß, dass es für meine Karriere die richtige Entscheidung ist", bekannte Silva gegenüber dem brasilianischen Sportportal "Globoesporte". Silva, war beim HSV in der laufenden Saison nach seinem Kreuzbandriss im Juli des vergangenen Jahres noch nicht eingesetzt worden.

"Für beide Spieler ist es wichtig, regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Wir hoffen, dass sie die nötige Spielpraxis sammeln können", sagte Trainer Bruno Labbadia.

Hamburg bestätigt: Van Nistelrooy kommt!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung