Cookie-Einstellungen
Fussball

Vagner Love will zum VfB - ZSKA blockt ab

Von SPOX
Vagner Love wechselte 2004 für 6,2 Millionen Euro zu ZSKA Moskau
© Getty

Kann der VfB endliche seinen Gomez-Nachfolger präsentierten. Die Schwaben sind sich offenbar mit Vagner Love einig. Allerdings streiten die Schwaben mit ZSKA Moskau noch um die Ablöse.

Der VfB Stuttgart hat mal wieder eine Einigung erzielt. Während sich die Schwaben bei einem möglichen Transfer von Klaas-Jan Huntelaar mit seinem Verein Real Madrid verständigt hatten, aber sich der Spieler sträubte, sind die Vorzeichen im Fall Vagner Love nun genau anders.

Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, ist sich der VfB mit dem brasilianischen Stürmer über einen Wechsel einig. Diesmal stellt sich aber der Verein ZSKA Moskau quer.

ZSKA denkt nach

Die Russen haben ein erstes Angebot über 15 Millionen Euro sofort abgelehnt.

Stuttgart erhöhte daraufhin auf 20 Millionen Euro. ZSKA hat aber auch diese Offerte noch nicht angenommen und sich Bedenkzeit erbeten.

Neben Vagner Love sollen die Stuttgarter auch noch Alvaro Negredo (Real Madrid) und Claudio Pizarro (FC Chelsea) interessiert sein.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung