Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke löst Vertrag mit Slomka auf

SID
slomka, mirko, trainer, coach
© Getty

Gelsenkirchen - Rund vier Monate nach der Trennung von Mirko Slomka hat der Bundesligist FC Schalke 04 den Vertrag mit seinem ehemaligen Trainer aufgelöst.

Der Verein bestätigte entsprechende Medienberichte. "Es gab eine einvernehmliche Trennung", sagte Vereinssprecher Gerd Voss.

Laut Medienberichten soll Slomka, der am 13. April nach der 1:5-Niederlage bei Werder Bremen beurlaubt worden war, für die vorzeitige Auflösung seines bis Sommer 2009 dotierten Vertrags eine Abfindung in Höhe von 800 000 Euro erhalten haben. Der Verein wollte die Summe nicht bestätigen.

Slomka war einige Jahre Assistenz-Trainer von Ralf Rangnick bei Hannover 96 und Schalke 04, ehe der 40-Jährige im Januar 2006 den entlassenen Rangnick als Chefcoach bei dem Revierclub ablöste. Einen neuen Verein hat Fußballlehrer Slomka bislang nicht gefunden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung