Cookie-Einstellungen
Fussball

Ende einer Ära: Der Name "Pro Evolution Soccer" wird abgeschafft

Von Chris Lugert
Der Name "Pro Evolution Soccer" wird eingemottet: Spielehersteller Konami vermarktet seine Fußballsimulation künftig unter einer neuen Bezeichnung.

Der Name "Pro Evolution Soccer" wird eingemottet: Spielehersteller Konami vermarktet seine Fußballsimulation künftig unter einer neuen Bezeichnung.

Die Marke Pro Evolution Soccer, kurz Pro Evo oder auch nur PES, hat eine ganze Generation von Zockern geprägt. Nun wird der Name zu Grabe getragen. Wie der Spielehersteller Konami bekanntgab, wird der legendäre Rivale der FIFA-Reihe von EA Sports umbenannt. Ab sofort trägt die Fußballsimulation den schlichten Namen "eFootball". Bereits seit 2019 wurde das Spiel unter der Bezeichnung "eFootball PES" vermarktet.

Die Umbenennung ist Teil der neuen Strategie von Konami, die dem Spiel eine neue Identität verschaffen soll. Bereits zuletzt hatte der Hersteller als eine kleine Revolution angekündigt, dass PES - oder jetzt eFootball - als Free-to-Play-Titel veröffentlicht wird. Die Basisversion ist kostenlos verfügbar, gewisse Spielinhalte müssen jedoch hinzugekauft werden. Zudem sollen auch Spiele zwischen verschiedenen Plattformen und Konsolen möglich sein.

eFootball setzt auf Lizenzen mit einzelnen Klubs

Auch beim Thema Lizenzen hat eFootball zuletzt zugelegt. Doch anstatt ganze Ligen abzubilden, geht Konami den Weg, mit einzelnen Mannschaften Vereinbarungen zu schließen. So sind unter anderem der FC Bayern München, der FC Barcelona, Juventus Turin, Manchester United und der FC Arsenal ausschließlich bei eFootball mit allen Inhalten - etwa den originalen Stadien - spielbar.

Bei einigen italienischen Top-Teams sicherte sich Konami sogar die Lizenzen für den Namen. Damit will Konami vor allem die Fans der Klubs erreichen, die Wert auf Identität mit ihrem Verein legen. In der FIFA-Reihe ist Juventus zum Beispiel seit vergangenem Jahr nur noch als "Piemonte Calcio" spielbar, die AS Rom gibt es nur als "Roma FC".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung