Cookie-Einstellungen
Fussball

Johannesburgs WM-Stadien im Zeitplan

SID
wm 2010
© Getty

Johannesburg - Knapp zwei Jahre vor dem Anpfiff der Weltmeisterschaft 2010 im Johannesburger WM-Stadion Soccer City liegen dort die Bauarbeiten im Plan.

Die Renovierungsarbeiten seien zu 44 Prozent abgeschlossen, berichtete die südafrikanische Zeitung "Sowetan" unter Berufung auf die städtische Baukommission. Mit der Fertigstellung im Mai 2009 wird das Stadion dann mit 94 700 Sitzplätzen ein Drittel mehr Kapazität als bisher haben.

Die Bauarbeiten am ebenfalls in Johannesburg gelegenen Ellis Park Stadion sollen im November beendet werden. Dort soll dann in knapp einem Jahr die Eröffnungsfeier des Confederation Cup - der WM-Generalprobe - stattfinden.

Auf der Baustelle des Peter Mokaba-Stadion in der Stadt Polokwane endete nach Angaben ein einwöchiger Streik der 750 Arbeiter. Die Bauleitung hatte zuvor ein Schlichtungsabkommen im Streit um ausstehende Prämien unterzeichnet.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung