Cookie-Einstellungen
Formel 1

Nach Corona-Infektion: Vettel steigt in Australien in die Saison ein

SID
Sebastian Vettel ist von seiner Corona-Erkrankung noch nicht zurückgekehrt.

Ex-Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) hat seine Infektion mit dem Coronavirus überstanden und steigt beim nächsten Rennen in Australien (10. April) in die Formel-1-Saison ein. Das gab sein Aston-Martin-Rennstall am Donnerstag bekannt. Die ersten beiden Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien hatte der 34-Jährige wegen Corona verpasst, Nico Hülkenberg (Emmerich) hatte ihn ersetzt.

Der Saisonastart lief alles andere als gut für das ambitionierte Team des Milliardärs Lawrence Stroll.

Weder Hülkenberg noch Vettels Teamkollege Lance Stroll konnten bisher einen Punkt einfahren, ohne Zähler ist wie Aston Martin bisher nur der Williams-Rennstall.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung