Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: So wird Lewis Hamilton beim GP von Abu Dhabi Weltmeister

Von Andreas Pfeffer
Sieg beim Großen Preis von Saudi-Arabien: Wird Lewis Hamilton am kommenden Sonntag in Abu Dhabi erneut Weltmeister?

Vor dem letzten Saisonrennen der Formel 1, dem Großen Preis von Abu Dhabi, liegen Max Verstappen und Lewis Hamilton in der Fahrerwertung gleichauf. Wir erklären Euch, wie Titelverteidiger Hamilton am kommenden Sonntag wieder Weltmeister wird.

Die Formel 1 steuert mit Vollgas auf das dramatischste Saisonfinale seit vielen Jahren zu!

Vor dem letzten Saisonrennen am kommenden Sonntag, dem Großen Preis von Abu Dhabi (Start: 14 Uhr deutscher Zeit), können mit Titelverteidiger Lewis Hamilton (Mercedes) und Max Verstappen (Red Bull) noch zwei Fahrer Weltmeister werden. Die beiden Rivalen gehen mit der gleichen Punktzahl von 369,5 in den Saison-Showdown! Erstmals seit 1974 und zum zweiten Mal in der Formel-1-Geschichte (seit 1950) gehen die beiden bestplatzierten Fahrer punktgleich ins letzte Saisonrennen.

Noch vor einigen Wochen sprach viel für den Niederländer Verstappen. Doch Hamilton zeigte sein großes Kämpferherz, gewann die vergangenen drei Rennen und schloss zu Verstappen auf.

Auf das Aufeinandertreffen der beiden WM-Rivalen in Abu Dhabi dürfen wir uns alle freuen!

SPOX erklärt Euch im Folgenden, was passieren muss, damit Hamilton seinen nächsten WM-Titel feiern kann.

Formel 1: So wird Lewis Hamilton beim GP von Abu Dhabi Weltmeister

Verstappen und Hamilton holten in dieser Saison jeweils 369,5 Punkte. Verstappen führt aber die Fahrerwertung aufgrund der größeren Zahl an erzielten Saisonsiegen (9:8) an. Gehen wir einmal vom unwahrscheinlichsten Fall aus, dass beide bleiben in Abu Dhabi ohne Punkte bleiben, wäre Verstappen Weltmeister.

Dies will Hamilton aber verhindern und seinerseits zum achten Mal F1-Champion werden. Dies tritt ein, wenn Hamilton ...

  • vor Verstappen über den Zielstrich fährt und dabei selbst mindestens Achter wird.
  • vor Verstappen über den Zielstrich fährt, dabei selbst Neunter wird, Verstappen auf Rang zehn fährt und nicht die schnellste Rennrunde erzielt.
  • Neunter oder Zehnter wird und Verstappen ohne Punkte bleibt.

Formel 1: Der Stand in der Fahrerwertung

Pos.FahrerPunkte
1.Max Verstappen369,5
2.Lewis Hamilton369,5
3.Valtteri Bottas218
4.Sergio Perez190
5.Charles Leclerc158
6.Lando Norris154
7.Carlos Sainz149,5
8.Daniel Ricciardo115
9.Pierre Gasly100
10.Fernando Alonso77

Formel 1: Startaufstellung zum Großen Preis von Abu-Dhabi

PlatzierungFahrerTeam
1VerstappenRed Bull
2HamiltonMercedes
3NorrisMcLaren
4PerezRed Bull
5SainzFerrari
6BottasMercedes
7LeclercFerrari
8TsunodaAlphaTauri
9OconAlpine
10RicciardoMcLaren
11AlonsoAlpine
12GaslyAlphaTauri
13StrollAston Martin
14GiovinazziAlfa Romeo
15VettelAston Martin
16LatifiWilliams
17RussellWilliams
18RäikkönenAlfa Romeo
19SchumacherHaas
20MazepinHaas

Formel 1: Rennkalender im Überblick

Max Verstappen hat in dieser Saison neun Rennen gewonnen, Lewis Hamilton bislang acht. Die vergangenen drei Großen Preise in Brasilien, Katar und Saudi-Arabien entschied der Brite aber für sich.

DatumGrand PrixStreckeSieger
28. MärzBahrainBahrain International Circuit (Sakir)Lewis Hamilton
18. AprilEmilia-RomagnaAutodrome Enzo e Dino Ferrari (Imola)Max Verstappen
2. MaiPortugalAutodromo Internacional do Algarve (Portimao)Lewis Hamilton
9. MaiSpanienCircuit de Barcelona-Catalunya (Barcelona)Lewis Hamilton
23. MaiMonacoCircuit de Monaco (Monte-Carlo)Max Verstappen
6. JuniAserbaidschanBaku City Circuit (Baku)Sergio Perez
20. JuniFrankreichCircuit Paul Ricard (Le Castellet)Max Verstappen
27. JuniSteiermarkRed Bull Ring (Spielberg)Max Verstappen
4. JuliÖsterreichRed Bull Ring (Spielberg)Max Verstappen
18. JuliGroßbritannienSilverstone Circuit (Silverstone)Lewis Hamilton
1. AugustUngarnHungaroring (Budapest)Esteban Ocon
29. AugustBelgienCircuit de Spa-Francorchamps (Spa)Max Verstappen
5. SeptemberNiederlandeCircuit Park Zandvoort (Zandvoort)Max Verstappen
12. SeptemberItalienAutodromo Nazionale Monza (Monza)Daniel Ricciardo
26. SeptemberRusslandSochi Autodrom (Sochi)Lewis Hamilton
10. OktoberTürkeiIstanbul Park Circuit (Istanbul)Valtteri Bottas
24. OktoberUSACircuit of The Americans (Austin)Max Verstappen
7. NovemberMexikoAutodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko-Stadt)Max Verstappen
14. NovemberBrasilienAutodromo Jose Carlos Pace (Sao Paulo)Lewis Hamilton
21. NovemberKatarLosail International Circuit (Doha)Lewis Hamilton
5. DezemberSaudi-ArabienJeddah Street Circuit (Jeddah)Lewis Hamilton
12. DezemberAbu DhabiYas Marina Circuit (Abu Dhabi)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung