Cookie-Einstellungen
Formel 1

Glock macht Hamilton zum Weltmeister!

Von SPOX
In der Mitte des Feldes wurde es für Coulthard und Piquet deutlich enger
© xpb

Die Formel 1 hat wieder ein neues Level an Dramatik erreicht. Lewis Hamilton verliert zwei Runden vor Schluss den WM-Titel an Massa, nachdem ihn Vettel überholt. Doch nur bis zur letzten Kurve. Dort macht Timo Glock einen Fehler, Hamilton schlüpft durch und gewinnt den Titel mit einem Punkt Vorsprung. Der Sieg beim Brasilien-GP geht an Massa, dennoch weint die Ferrari-Familie hemmungslos.

Als schwachen Trost bekamen die Roten den Konstrukteurs-Titel. Ferrari schlug McLaren-Mercedes mit 172 zu 151 Punkten (Hier geht's zu den WM-Endständen).

"Ich bin fertig. Es war so verdammt eng", gab Hamilton noch auf seiner Ehrenrunde per Boxenfunk durch.

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug war erstaunlich gefasst. "Zwischendurch war ich ein bisschen alt. Das kann man sich nicht vorstellen. Wir haben auf ganz sicher gemacht, Es ist das schwierigste Rennen, wenn man Fünfter werden muss", sagte er . "Jetzt sind wir Weltmeister und wir haben es verdient. Für uns ist keiner gefahren. Das ist großer Sport gewesen. Man hat es uns nicht leicht gemacht, weder dieses noch letztes Jahr."

Bittere Sekunden für Ferrari

Fair ging es in Sao Paulo von der ersten bis zur letzten Runde zu. Massa gewann das Rennen verdienter Maßen - und sorgte für einen Jubelsturm bei seiner Familie - wenn auch nur für wenige Sekunden.

Umso bitterer war dann die Ernüchterung: "Mir fehlen die Worte im Augenblick. Wir haben alles so gut gemacht an diesem Wochenende. Und jetzt verpassen wir um einen Punkt in der letzten Kurve die Fahrerweltmeisterschaft", sagte Massas Renningenieur Rob Smedley im Premiere-Interview. "Aber das Leben geht weiter. Wir sind Konstrukteursweltmeister. Das Team war irrsinnig gut. Das haben wir sicher verdient. Darüber freue ich mich."

Glock rechtfertigt sich

Die letzte Kurve entschied alles. Glock konnte auf nasser Piste mit den Trockenreifen nicht mehr beschleunigen und musste Vettel und Hamilton passieren lassen, die Rettung für Hamilton. Ein Geschenk des Himmel quasi - aber ein unbeabsichtigtes.

"Definitiv habe ich das nicht mit Absicht gemacht. Wir haben einfach gepokert, haben aber gewusst, dass die letzte Runde die schwierigste wird. In der letzten Runde war das Auto unfahrbar. Ich hatte keine Chance", stellte Glock gegenüber Premiere klar.

So lief das Rennen:

17:58 Uhr: Es beginnt zu schütten! Wie aufregend ist das denn? Zwei Minuten vor Rennstart tut sich der Himmel auf. Jetzt wird es richtig hektisch!

18:00 Uhr: Das ist ja irre: Jetzt hat es wieder aufgehört zu regnen. Die Strecke ist aber nass. Nun ist die Preisfrage: Mit welchen Reifen startet man?

Einführungsrunde: Hamilton und Massa starten auf Intermediates. Alle anderen Spitzenfahrer auch.

Start: Los geht's! Alles geht glatt, Kovalainen schirmt Hamilton ab, kein Unfall. Massa bleibt vorne.

Runde 1: Unfälle in der ersten Runde. Am Start erwischt es Coulthard - und das in seinem letzten Rennen. Ist das bitter! Kurz danach fliegt Piquet Jr. ab. Das Safety-Car kommt raus.

Runde 4: Das Safety-Car kommt wieder rein, Restart! Keine Verschiebungen, Kovalainen balgt sich mit Alonso, aber auch hier kein Crash.

Runde 8: Rosberg und Button wechseln als erste Fahrer auf Trockenreifen. Jetzt wird die Wechsel-Arie beginnen.

Runde 11: Jetzt kommt Massa! Auch bei McLaren ist Hektik, Kovalainen kommt zusammen mit Heidfeld. Auch Kubica ist wieder drin. Er hatte sich vor dem Start mit Trockenreifen verzockt, dann auf Intermediates gewechselt und muss jetzt schon wieder kommen.

Runde 12: Jetzt kommen die anderen. Trulli, Räikkönen und Hamilton sind zeitgleich drin. Und Trulli bleibt hauchdünn vor Hamilton, Räikkönen ist davor. Das wird nun kritisch für den WM-Leader.

Runde 14: Fehler von Trulli! Er kommt im Senna-S ins Rutschen, kann das Auto nur mit Mühe abfangen. Hamilton nutzt das und zieht vorbei. Jetzt ist er wieder im WM-Plan.

Runde 17: Jetzt fasst sich Hamilton ein Herz und geht an Fisichella vorbei. Eine enge Kiste, aber es geht alles gut. Jetzt ist Hamilton wieder auf Titelkurs.

Runde 37: Glock kommt zu seinem einzigen Boxenstopp rein. Er steht aber sehr lange, 14,5 Sekunden. Hamilton wird es freuen.

Runde 38: Massa kommt rein. Er steht relativ lange, er wird also wohl durchfahren.

Runde 40: Alonso kommt als Führender zum Stopp, ebenso wie Hamilton. Das wird bis ins Ziel reichen. Er kommt direkt vor Trulli raus, das wir wichtig.

Runde 52: Jetzt kommt Vettel - Kampf um das Podium. Es reicht aber nicht annähernd. Er kommt nicht nur hinter Räikkönen sondern sogar hinter Hamilton raus. Hamilton hat damit einen Platz fürs Nervenkostüm gewonnen.

Runde 57: Vettel ist jetzt wieder an Hamilton dran. Was macht der Brite? Eigentlich sollte er Vettel kampflos passieren lassen.

Runde 64: Sieben Runden vor Schluss fängt es an zu regnen. Nakajima ist schon an der Box und holt sich Intermediates. Er pokert auf starken Regen.

Runde 66: Auch Heidfeld ist an der Box und holt neue Reifen, ebenso Kubica. Räikkönen sitzt im Heck von Alonso, Vettel greift Hamilton an!

Runde 67: Hamilton kommt zum Reifenwechsel! Auch Alonso und Räikkönen sind drin. Massa fährt weiter.

Runde 68: Jetzt Massa. Es geht nicht mehr mit Trockenreifen.

Runde 69: Was für eine Konstellation! Glock ist draußen geblieben, Hamilton ist Fünfter. Vettel liegt direkt dahinter. Sollte er Hamilton überholen, würde er die WM entscheiden.

Runde 70: Es ist passiert! Vettel geht an Hamilton vorbei! Jetzt ist Massa Weltmeister!

Runde 72: Was ist da denn los???? Glock verliert in der letzten Kurve zwei Plätze an Vettel und Hamilton, damit ist Hamilton doch noch Weltmeister. Ein großes Geschenk von Glock an Hamilton! Aber natürlich unabsichtlich. Auf den Trockenreifen war einfach nicht mehr drin. Trotzdem - eine unfassbare Szene.

Ziel: Was für ein unfassbares Drama! Massa gewinnt das Rennen, in seiner Box jubelt die ganze Familie. Sie wissen noch nicht, was in der letzten Kurve passiert ist. Dann die Gewissheit: Massa und sein Renningenieur Rob Smedley weinen hemmungslos.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung