Cookie-Einstellungen
Eishockey

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute live im Free-TV und Livestream

Von SPOX
Das dritte Spiel im Finale der DEL steht an.

Heute findet das dritte Spiel im Finale der DEL-Playoffs statt. In diesem Artikel erfahrt Ihr, wie Ihr die Begegnung zwischen den Eisbären Berlin und den Grizzlys Wolfsburg heute live im Free-TV und Livestream verfolgen könnt.

Heute Abend wird der neue deutsche Meister in der DEL gekürt. Nach zwei Spielen steht es in der Best-of-Three-Serie zwischen den Eisbären Berlin und den Grizzlys Wolfsburg 1:1, heute fällt also in jedem Fall eine Entscheidung.

Die Grizzlys können mit einem Erfolg Geschichte schreiben: Die Meisterschaft wäre der erste DEL-Titel in der Vereinsgeschichte der Grizzlys.

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute live im Free-TV und Livestream

Das dritte Spiel im Finale der DEL-Playoffs findet am Abend des heutigen Freitags statt. Der Bully wurde auf 19.30 Uhr terminiert. Die Begegnung wird live im Free-TV, im Pay-TV und im Livestream übertragen.

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute live im Free-TV

Schlechte Nachrichten für alle Fans des deutschen Eishockeys: Das letzte Finalspiel in den DEL-Playoffs wird nicht live im Free-TV zu sehen sein. Sport1 überträgt die Partie diesmal nicht. Das zweite Finalspiel hatte der Münchner TV-Sender noch live und in voller Länge gezeigt.

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute live im Pay-TV

Live verfolgen könnt Ihr das Spiel bei MagentaSport. Der Sportsender der Telekom zeigt in dieser Spielzeit alle Spiele in der DEL live und in voller Länge - natürlich zählen auch sämtliche Finalspiele dazu.

MagentaSport ist für die meisten Interessenten allerdings nicht kostenlos. Dies ist nur der Fall, falls Ihr Telekom-Kunde seid. In diesem Fall könnt Ihr MagentaSport ein Jahr lang kostenlos sehen. Anschließend kostet das Abonnement 4,95 Euro monatlich.

Seid Ihr kein Kunde der Telekom, müsst Ihr für MagentaSport allerdings mehr bezahlen. Ohne Telekom-Abo zahlt Ihr für MagentaSport im Jahresabo 9,95 Euro monatlich, im Monatsabo 16,95 Euro monatlich.

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute im Livestream

MagentaSport bietet ebenfalls einen Livestream seiner Übertragung an. Diese ist allerdings nicht kostenlos, Ihr benötigt dafür ein Abo. Abrufen könnt Ihr den Stream unter magentasport.de.

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute live im Free-TV und Livestream - Wichtigste Infos

  • Wettbewerb: Deutsche Eishockey Liga (DEL)

  • Runde: Finale (Spiel 3)
  • Datum: 7. Mai 2021

  • Uhrzeit: 19.30 Uhr
  • TV-Übertragung: MagentaSport
  • Livestream: MagentaSport

DEL: Das Playoff-Finale in der Übersicht

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
12. Mai 202114.30 UhrEisbären BerlinGrizzlys Wolfsburg2:3 n.V.
25. Mai 202119.30 UhrGrizzlys WolfsburgEisbären Berlin1:4
37. Mai 202119.30 UhrEisbären BerlinGrizzlys Wolfsburg

DEL-Playoffs: Spiel 3 im Finale heute live im Liveticker

Natürlich könnt Ihr das Spiel zwischen den beiden deutschen Eishockey-Finalisten auch im Liveticker verfolgen. Diesen bietet SPOX kostenlos an.

Hier gelangt Ihr zum Liveticker des Spiels der Eisbären Berlin gegen die Grizzlys Wolfsburg.

DEL-Playoffs, Übertragung: Spiel 3 im Finale heute live im Free-TV und Livestream - Vorschau

Nach dem überzeugenden 4:1 im zweiten Play-off-Finale bei den Grizzlys Wolfsburg spricht viel für die Comeback-Könige aus der Hauptstadt. Wie schon in den ersten beiden Runden hatten die Berliner Spiel eins zu Hause verloren, meldeten sich im zweiten Duell eindrucksvoll zurück und gehen mit enormem Selbstvertrauen in die entscheidende Partie in eigener Halle.

"Die Energie geht durch die Decke", sagte Stürmer Patrice-Cedric Labrie: "Das ist exakt die Position, in der wir sein wollten." Noch ein Sieg - und die Eisbären sind nicht nur alleiniger Rekordchampion der Deutschen Eishockey Liga (DEL), sondern auch der 100. Meister in der Geschichte der Sportart.

Dafür müssen sie noch einmal das Defensivsystem des ehemaligen Bundestrainers Pat Cortina so knacken wie am Mittwochabend. "Wenn wir die Mannschaft sind, die es mehr will und die mehr läuft, dann haben wir gute Chancen", meinte Nationalspieler Marcel Noebels. Mit viel Tempo und Laufbereitschaft hatten die Eisbären die Wolfsburger "Falle" mit vier verteidigenden Spielern in der neutralen Zone überwunden, den Gegner außerdem mit aggressivem Forechecking schon im eigenen Drittel zu Puckverlusten gezwungen.

"Wir sind viel zu passiv, wir warten ab", klagte deshalb der Wolfsburger Kapitän Sebastian Furchner, "das war ein Rückfall in alte Zeiten." Der 39-Jährige, der in seinem sechsten Finale steht, glaubt dennoch an ein Happy End für den Außenseiter. "Wir fahren nach Berlin, um das Spiel zu gewinnen", sagte der Ex-Nationalspieler, der in seiner 1073. DEL-Partie wieder nach seinem ersten Meistertitel greift. (Quelle: SID)

DEL: Die letzten Meister

JahrMeisterFinalgegner
2010Hannover ScorpionsAugsburger Panther
2011Eisbären BerlinGrizzly Adams Wolfsburg
2012Eisbären BerlinAdler Mannheim
2013Eisbären BerlinKölner Haie
2014ERC IngolstadtKölner Haie
2015Adler MannheimERC Ingolstadt
2016EHC Red Bull MünchenGrizzlys Wolfsburg
2017EHC Red Bull MünchenGrizzlys Wolfsburg
2018EHC Red Bull MünchenEisbären Berlin
2019Adler MannheimEHC Red Bull München
2020kein Meister ausgespielt
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung