Cookie-Einstellungen
Eishockey

Jeff Friesen erhält deutsche Staatsbürgerschaft

SID
Jeff Friesen erzielte in dieser Saison bereits sieben Tore für die Eisbären
© sid

Jeff Friesen von den Eisbären Berlin wird deutscher Staatsbürger. Der 33-Jährige, der zweimal mit Kanada Weltmeister wurde, dürfte aber erst ab 2013 für das DEB-Team spielen.

Der zweimalige Weltmeister Jeff Friesen vom deutschen Eishockey-Meister Eisbären Berlin wird Deutscher. Der 33 Jahre alte Sohn eines deutschen Vaters hat die Nachricht erhalten, dass seine deutsche Staatbürgerschaft anerkannt wird.

"Friesen kann jetzt einen deutschen Pass beantragen. Die Anerkennung als deutscher Staatsbürger hatte er schon im Sommer beantragt", erklärte Eisbären-Pressesprecher Daniel Goldstein.

Friesen absolvierte 893 Spiele in der NHL, gewann 2003 mit den New Jersey Devils den Stanley Cup und war 1997 und 2004 mit seiner Heimat Kanada Weltmeister.

Für die deutsche Nationalmannschaft könnte Friesen aber frühestens 2013 auflaufen, da er vier Jahre in Deutschland spielen muss, ehe er für sein neues Land spielberechtigt ist. Friesen spielt seit dieser Saison in Berlin und schoss bislang sieben Tore.

Lars Waibel fehlt den Haien gegen Kassel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung