Cookie-Einstellungen
Fussball

England vs. Österreich 1:0: Das Testspiel vor der EM im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Österreich hat sein Testspiel vor der anstehenden EM gegen England mit 0:1 (0:0) verloren. Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker noch einmal nachverfolgen.

Bukayo Saka vom FC Arsenal erzielte das Tor des Tages (57.). Bei den Gästen aus Österreich begannen zehn Bundesligaprofis. Alessandro Schöpf von Bundesliga-Absteiger Schalke 04 vergab in der Nachspielzeit die Chance zum Ausgleich.

England gegen Österreich live sehen? Jetzt DAZN sichern!

England vs. Österreich 1:0: Die Statistik zum Spiel

England vs. Österreich - 1:0 (0:0)

Tore

1:0 Saka (56.)

Aufstellung England

Pickford - Alexander-Arnold, Coady, Mings (61. Godfrey), Trippier - Rice (61, Ward-Prowse), Bellingham, Grealish (71. White) - Lingard (61. Watkins), Saka, Kane (62. Calvert-Lewin)

Aufstellung Österreich

Bachmann - Lainer (82. Trimmel), Hinteregger, Dragovic, Friedl - Alaba (72. Schöpf), Laimer (62. Grillitsch), Schlager (81. Baumgartlinger), Baumgartner (62. Schaub), Sabitzer - Kalajdzic (71. Gregoritsch)

Gelbe Karten

Schlager (20., Lainer (52.), Hinteregger (86.)

England vs. Österreich 1:0: Das Testspiel vor der EM im Liveticker zum Nachlesen

Nach Spielende: Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen England und Österreich. Vielen Dank fürs Mitlesen.

Nach Spielende: Für England steht am Sonntag ab 18 Uhr der letzte EM-Test gegen Rumänien auf dem Programm. Ebenfalls am Sonntagabend wird auch Österreich im Länderspiel gegen die Slowakei das letzte Länderspiel vor der EM-Endrunde bestreiten.

Nach Spielende: Österreichs Nationalmannschaft hat den vorletzten Test vor der EM-Endrunde in Middlesbrough gegen die englische Nationalmannschaft mit 0:1 verloren. Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Three Lions klar die bessere Mannschaft, scheiterten aber bei ihren Chancen immer wieder an Österreichs Keeper Bachmann, der bei seinem Debüt in der Nationalmannschaft einen stabilen Eindruck hinterließ. Nach dem Seitenwechsel war aber auch der Watford-Profi beim Treffer von Saka in der 56. Minute machtlos. In weiterer Folge hatte Österreich bis zum Ende der Begegnung dann aber durchaus Chancen, um den Ausgleich zu erzielen.

90.+4. Schlusspfiff in Middlesbrough.

90.+2. White rettet auf der Linie! Der englischen Joker läuft nach einer etwas verunglückten Faustabwehr von Pickford auf die Torlinie zurück und klärt einen anschließenden Schuss von Schöpf für seinen bereits geschlagenen Keeper und damit auch die Führung für England.

90.+1. Schiedsrichter Visser ordnet in der zweiten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.

90. Die Engländer spielen derzeit in Unterzahl, da Alexander-Arnold angeschlagen vom Feld gegangen ist, aber kein Einwechselspieler für ihn in die Partie gekommen ist.

89. Was für eine Chance! Der eingewechselte Gregoritsch kommt aus etwa sieben Metern vollkommen frei per Kopf zum Abschluss, setzt den Ball aber links am Tor vorbei. Das hätte eigentlich der Ausgleich für Österreich sein können bzw. fast sein müssen.

England vs. Österreich: Testspiel vor der EM jetzt im Liveticker: Auch Alexander-Arnold mit Gelb

88. Nun gibt es auch noch eine weitere Gelbe Karte, dieses Mal für ein Foulspiel von Alexander-Arnold.

England vs. Österreich: Testspiel vor der EM jetzt im Liveticker: Hinteregger holt sich Gelb ab

86. Österreichs Innenverteidiger Hinteregger sieht für ein taktisches Foulspiel im Mittelfeld gegen Calvert-Lewin die Gelbe Karte.

82. Sechster Wechsel bei Österreich: Für Lainer kommt Trimmel ins Spiel.

81. Fünfter Wechsel bei Österreich: Für Schlager kommt Baumgartlinger ins Spiel.

81. Sabitzer packt aus ungefähr 22 Metern von halbrechts den Hammer aus und bringt Keeper Pickford damit in Probleme. Englands Nummer 1 kann den Ball nicht festhalten, lässt ihn nach vorne abprallen.

80. Gut zehn Minuten hat Österreich nun noch Zeit, um im vorletzten Länderspiel vor der EM-Endrunde gegen England eine Niederlage zu verhindern. Seit der 56. Minute liegen die Three Lions durch einen Treffer von Arsenal-Profi Saka in Führung. Danach hatten die Österreicher durch einen Lattenschuss von Sabitzer eine gute Ausgleichsmöglichkeit.

77. Der eingewechslete White zieht von links am Strafraum aus zirka 19 Metern ab. Der Schuss geht weit rechts am Kasten vorbei. Somit bleibt es weiterhin bei der 1:0-Führung der Engländer.

76. Nach seiner Auswechslung wurde Englands Grealish gleich ein Eisverband angelegt, der Aston-Villa-Star hat sich offensichtlich leicht an der Wade verletzt.

74. Das war gefährlich! Schaub schießt einen Freistoß von der rechten Seite mit Schnitt zum Tor, der Ball geht an allen Spielern im Zentrum vorbei und auch nur ganz knapp am langen Pfosten.

73. Friedl hält aus etwa 22 Metern von halblinks drauf, der Schuss des Bremers wird noch abgefälscht und somit gibt es einen weiteren Eckball für das ÖFB-Team.

72. Vierter Wechsel bei Österreich: Für Alaba kommt Schöpf ins Spiel.

71. Dritter Wechsel bei Österreich: Für Kalajdzic kommt Gregoritsch ins Spiel.

71. Fünfter Wechsel bei England: Für Grealish kommt White ins Spiel.

69. Noch sind rund 20 Minuten im Duell zwischen England und Österreich zu spielen. Seit dem Tor von Saka in der 56. Minute führen die Engländer insgesamt verdient mit 1:0 in diesem EM-Vorbereitungsspiel.

65. Latte! Österreichs Sabitzer hält aus etwa 20 Metern einfach mal ansatzlos drauf. Der Schuss des Leipzig-Stars klatscht an die Latte, Keeper Pickford war sogar noch leicht mit den Fingerspitzen dran.

62. Zweiter Wechsel bei Österreich: Für Baumgartner kommt Schaub ins Spiel.

62. Erster Wechsel bei Österreich: Für Laimer kommt Grillitsch ins Spiel.

62. Vierter Wechsel bei England: Für Kane kommt Calvert-Lewin ins Spiel.

61. Dritter Wechsel bei England: Für Lingard kommt Watkins ins Spiel.

61. Zweiter Wechsel bei England: Für Mings kommt Godfrey ins Spiel.

61. Erster Wechsel bei England: Für Rice kommt Ward-Prowse ins Spiel.

60. Sabitzer hält von links am Strafraum aus etwa 18 Metern drauf. Der Schuss des Leipzig-Profis wird noch abgefälscht und damit gibt es zumindest mal einen Eckball für Österreich.

59. Die Führung für die Engländer ist aufgrund der bisherigen Spielanteile durchaus verdient. Vor allem über weite Strecken der ersten Halbzeit waren die Three Lions die klar spielbestimmende Mannschaft in Middlesbrough.

England vs. Österreich: Testspiel vor der EM jetzt im Liveticker: Saka trifft zum 1:0

56. Toooooooooooor! ENGLAND - Österreich 1:0! Saka schlägt zu! Sabitzer versucht im Strafraum in höchster Not gegen Grealish zu klären, er spitzelt den Ball unglücklich nach links vor den Kasten, wo Saka das Leder im leeren Tor zum 1:0 für die Engländer unterbringt.

England vs. Österreich: Testspiel vor der EM jetzt im Liveticker: Lainer sieht Gelb

52. Österreichs Lainer sieht für eine Grätsche im Mittelfeld gegen Saka die nächste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.

51. Zu Beginn dieser zweiten Halbzeit hat Österreich recht viel Ballbesitz und kontrolliert so das Spiel quasi erstmals am heutigen Abend über längere Strecken.

46. Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.

46. Weiter geht es in Middlesbrough.

Halbzeit: Zur Halbzeit des Länderspiels zwischen England und Österreich steht es in Middlesbrough noch 0:0. Insgesamt war die englische Nationalmannschaft offensiv deutlich gefährlicher, hatte auch einige Chancen. Auf der Gegenseite war das ÖFB-Team nur ab und an mal mit Abschlüssen in Aktion getreten, fokussierte sich stattdessen größtenteils auf die Abwehrarbeit.

45.+2. Halbzeit in Middlesbrough.

45. Schiedsrichter Visser ordnet in der ersten Halbzeit eine Minute Nachspielzeit an.

41. Baumgartner stürmt auf der linken Seite in den Strafraum und will aus gut sieben Metern abschließen. Den Schuss des Hoffenheim-Profis blockt Mings und bekommt das Leder anschließend an die Hand. Schiedsrichter Visser winkt aber bei Baumgartners Elfmeter-Reklamationen sofort ab.

40. Englands Mittelfeldstar Bellingham ist nach einem Zweikampf im Mittelfeld leicht angeschlagen. Er kann nach kurzer Verschnaufpause aber auch schon wieder weitermachen.

38. In dieser Phase schaffen es die Österreicher nun etwas besser, Englands Stürmer vom eigenen Tor entfernt zu halten.

36. Kalajdzic versucht es aus ungefähr 20 Metern mit einem Schuss mit links. Der Abschluss des Stürmers vom VfB Stuttgart fällt viel zu harmlos aus und ist daher kein Problem für Keeper Pickford.

32. Rund eine halbe Stunde ist in Middlesbrough zwischen England und Österreich gespielt, es steht noch 0:0 in diesem Länderspiel im Rahmen der EM-Endrunden-Vorbereitung. Bislang waren die Engländer die klar bessere und auch gefährlichere Mannschaft, hatten auch schon einige Torabschlüsse, während Österreich offensiv bisher nur ein Schüsschen aus der Distanz von Baumgartner zustand brachte.

29. Bachmann pariert! Der österreichische Torhüter und heutige Debütant wirft sich dem links im Strafraum heranstürmenden Kane entgegen und lenkt den Ball mit dem Körper stark an. Das war die bislang beste Chance der Engländer im heutigen Spiel.

28. Zunächst wird ein Freistoß von Alexander-Arnold schießt einen Freistoß in die Mauer, danach kommt Kane links am Strafraum an den Ball und flankt ihn an den Fünfmeterraum. Bachmann faustet das Leder konsequent vor Lingard aus dem Gefahrenbereich.

26. Nach einem weiten Alaba-Pass von links aus dem Halbfeld in den Strafraum verpasst Stürmer Kalajdzic den Ball nur ganz knapp.

23. Die Engländer verschärfen nun den Druck in Richtung österreichisches Tor immer mehr und das ÖFB-Team kann sich bisweilen nur mit Fouls helfen.

England vs. Österreich: Testspiel vor der EM jetzt im Liveticker: Gelbe Karte für Schlager

20. Österreichs Mittelfeldspieler Schlager sieht für eine harte Attacke im Mittelfeld gegen Saka die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.

17. Ein Freistoß für England von der linken Seite nach dem Foul von Lainer bringt erst im zweiten Versuch einen Abschluss. Dieser wird dann auch noch von Kalajdzic entscheidend abgeblockt und verliert dadurch sämtliche Gefährlichkeit.

16. Lainer bringt links vor dem Strafraum Grealish regelwidrig zu Fall und beschert den Engländern damit eine gute Freistoßmöglichkeit.

13. Englands Saka ist nach einem Schlag von Gegenspieler Lainer ins Gesicht des Arsenal-Profis angeschlagen. Saka muss daher nun einmal auf dem Spielfeld behandelt werden.

11. Gut zehn Minuten sind in Middlesbrough vorüber, zwischen England und Österreich ist zwar noch kein Tor gefallen, die Three Lions hatten aber schon zwei Torabschlüsse durch Alexander-Arnold und Bellingham. Auf der Gegenseite versuchte es Baumgartner mal aus der Distanz.

10. Bei den Engländern gibt es in der Startelf mit Lingard eine interessante Personalie. Dieser wurde zwar bereits von Coach Southgate aus dem Aufgebot für die EM-Endrunde gestrichen, er darf aber heute dennoch von Beginn an ran.

8. Baumgartner versucht es von halbrechts am Strafraum aus etwa 19 Metern mit einem Distanzschuss, der Abschluss des Hoffenheim-Profis geht knapp über das Tor.

5. Nach einem Eckball von rechts an den Elfmeterpunkt kommt der Dortmunder Bellingham völlig frei per Kopf zum Abschluss. Der Mittelfeldspieler platziert den Ball zu zentral, Bachmann packt ganz sicher zu.

4. Der aufgerückte Alexander-Arnold zieht von rechts im Strafraum aus etwa elf Metern in Richtung kurzes Eck ab. Den Kracher des englischen Außenverteidigers lenkt Keeper Bachmann gerade noch mit den Fingerspitzen über die Latte.

3. In den ersten Minuten der Partie zwischen England und Österreich gibt es im Riverside Stadium von Middlesbrough ein klassisches Abtasten.

1. Los geht es in Middlesbrough.

Vor Beginn: Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Lawrence Visser aus Belgien.

Vor Beginn: Das bislang letzte Duell zwischen diesen beiden Nationalmannschaften gab es im November 2007, damals bereitete sich Österreich auf die Heim-EM 2008 vor. 45.000 Zuschauer im Wiener Ernst-Happel-Stadion sahen eine 0:1-Niederlage des ÖFB-Teams. Den entscheidenden Treffer erzielte England-Stürmer Crouch in der 44. Minute.

Vor Beginn: Österreich ist hingegen äußerst durchwachsen in die WM-Qualifikation gestartet. Die Mannschaft von Trainer Foda hat nach drei Begegnungen nur vier Zähler auf dem Konto, liegt in Gruppe F so lediglich auf Rang 4. Im bislang letzten Länderspiel vor dem heutigen Duell verlor das ÖFB-Team zuletzt im März 2021 klar mit 0:4 zuhause gegen Tabellenführer Dänemark.

Vor Beginn: Bereits Anfang 2021 startete die WM-Qualifikation für die Endrunde 2022 in Katar. Im bislang letzten Länderspiel vor der heutigen Partie gewannen die Engländer zuhause gegen Polen mit 2:1. Kane und Maguire trafen für die Three Lions im Londoner Wembleystadion. Das war im dritten WM-Qualifikationsspiel der dritte Sieg für England. Die Mannschaft von Coach Southgate führt die Tabelle in Gruppe I damit mit neun Punkten souverän an.

Vor Beginn: Bei der am 11. Juni beginnenden EM-Endrunde 2020 bekommen es die Engländer in Gruppe D mit Tschechien, Kroatien und Schottland zu tun. Auf Österreich warten in der Vorrunde Duelle gegen Nordmazedonien, die Niederlande und die Ukraine.

Vor Beginn: Etwas schwerer taten sich die Österreicher im Laufe der EM-Qualifikation, schlossen Gruppe G aber letztlich doch als Zweiter mit 19 Zählern hinter Polen (25 Punkte) ab. Die weiteren Gruppengegner waren Nordmazedonien, Slowenien, Israel und Lettland.

Vor Beginn: Die englische Nationalmannschaft setzte sich in der Gruppe A der EM-Qualifikation mit 21 Punkten locker als Erster durch. Die Three Lions waren in einer Gruppe mit Tschechien, Kosovo, Bulgarien und Montenegro.

Vor Beginn: Bei den Engländern gibt es im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Polen zahlreiche Veränderungen in der Startelf. Pickford, Alexander-Arnold, Coady, Mings, Trippier, Gealish, Bellingham, Lingard und Saka rücken heute neu ins Team der Three Lions. Beim ÖFB-Team dürfen sich heute im Vergleich zur 0:4-Klatsche in der WM-Qualifikation gegen Dänemark Bachmann, Hinteregger, Friedl und Laimer von Beginn an beweisen.

Vor Beginn: Der Anpfiff in Middlesbrough erfolgt um 21 Uhr.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Testspiel zwischen England und Österreich.

England vs. Österreich: Aufstellungen

  • England: Pickford - Alexander-Arnold, Coady, Mings, Trippier - Rice, Bellingham, Grealish - Lingard, Saka, Kane
  • Österreich: Bachmann - Lainer, Hinteregger, Dragovic, Friedl - Alaba, Laimer, Schlager, Baumgartner, Sabitzer - Kalajdzic

England vs. Österreich: Testspiel vor der EM heute live im TV und Livestream

Auch im TV könnt Ihr die Partie live verfolgen. Der ORF überträgt ab 20.15 Uhr.

Boris Kastner-Jirka ist als Kommentator im Einsatz, Rainer Pariasek kümmert sich um die Moderation. Für die Analysen sind Herbert Prohaska und Roman Mählich zuständig.

Neben der TV-Übertragung bietet der ORF auch einen kostenlosen Livestream auf seiner Webseite an. Bitte hier entlang.

Daneben zeigt auch DAZN die Partie live, der Streaming-Dienst ist kurz vor Anpfiff live auf Sendung.

Falls Ihr kein DAZN-Abonnement besitzt, könnt Ihr das Angebot 30 Tage lang kostenfrei testen. Im Anschluss werden Euch wahlweise 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr berechnet. Hier geht's zum Probemonat!

Aufgepasst: Zur kommenden Saison ändert sich das Angebot und die Preisstruktur von DAZN - alle Infos dazu findet Ihr hier!

Zum Angebot von DAZN gehört neben vielen Testspielen ab der kommenden Saison auch der Großteile der Champions-League-Spiele, die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga sowie Spitzensport aus England, Italien, Spanien und Frankreich.

Hinzu kommen Mehrsport-Events aus NBA, NFL, MLB, NHL, Tennis, Basketball, Darts, Handball, Boxen, UFC, Bellator, Rennsport, Radsport etc.

England vs. Österreich: Alle EM-Gruppen im Überblick

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Italien

Belgien

Österreich

Kroatien

Polen

Frankreich

Schweiz

Dänemark

Niederlande

Tschechien

Slowakei

Deutschland

Türkei

Finnland

Nordmazedonien

England

Spanien

Ungarn

Wales

Russland

Ukraine

Schottland

Schweden

Portugal

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung