Mario Basler trifft David Seaman

Von SPOX / Hartplatzhelden
In Kooperation mit den Hartplatzhelden sucht SPOX das Amateur-Video des Monats
© SPOX / Hartplatzhelden

Der Amateurfußball ist einfach herrlich. Hier kann man nicht nur wunderbare Tore bejubeln, sondern auch herzlich lachen. Über vergebene Chancen, zu lässige Torhüter oder witzige Zuschauerkommentare. Denn mal ehrlich: Habt Ihr bei einem Bundesligaspiel schon mal erlebt, wie ein Zuschauer im tiefsten Sächsisch nach dem Tor fragt "Habt ihr des och ofgenommen?" So etwas gibt es nur in Amateur-Videos. SPOX stellt Euch in Kooperation mit den Hartplatzhelden die besten Videos des Monats Mai vor. Welcher Clip kriegt Eure Stimme?

Es ist wieder Zeit, dass die User von SPOX zusammen mit einer Jury aus Experten das Amateur-Video des Monats wählen. Bis Freitag habt Ihr Zeit, Eure Stimme abzugeben. Danach präsentieren wir das Ergebnis hier. Es ergibt sich aus Eurem Voting und der Entscheidung der Jury. In Kooperation mit den Hartplatzhelden findet Ihr hier die lustigsten Pannen und die fulminantesten Tore des Amateursports.

Das Amateur-Video des Monats April

Im Vormonat konnte sich ein echter Ballkünstler durchsetzen. Dennis Eilen beeindruckte nicht nur Jury-Mitglied Thomas Strunz ("Überragender Fallrückzieher, technisch perfekt. Sensationstor, hätte Chancen zum Tor des Monats in der ARD.") sondern auch die SPOX-User. Satte 44,4 Prozent aller abgegebenen Stimmen wählten den Clip zum Video des Monats.

Gegen diese Konkurrenten setzte sich der Treffer durch.

 

Die nominierten Videos

Zehn Videos treten bei der Wahl zum Amateur-Video des Monats gegeneinander an. Für den Monat Mai stehen folgende Videos zur Auswahl:

Video Nr. 1: Frank Kaiser vom Heidenauer SV trifft in der 90. Minute zum 3:2-Sieg beim VfL 05 Hohenstein-Ernstthal in den Winkel. Das eigentliche Highlight des Videos: Die Kommentare der Zuschauer. Von "Hobt er des oofgenommen?" bis hin zur äußerst fairen Durchsage übers Stadionmikro. Lautsprecher an und genießen!

Video Nr. 2: Wirklich, macht bitte Eure Lautsprecher an: Auch dieser Clip bekommt dadurch seine eigene Komik. Selten wurde ein Tor so emotional kommentiert. Dennis Eilens vom TuS Mayen (Experten kennen ihn als Hartplatzheld des Monats April) trifft hier mit einem wunderbaren Freistoß auf 40 Metern. Da jubelt auch die VIP-Loge. Aber hört selbst...

Video Nr. 3: Großthiemig aus Südbrandenburg, hier im Trikot Modell Peru, lässt jeder Abwehr alt aussehen. Die Nummer 11 in Blau entstammt der ganz alten Liberoschule: Erst zugucken, nach dem Gegentor meckern. Klasse auch hier die Zuschauer. Kurz vor dem Schuss gibt es die klare Anweisung: "Feuer!"

Video Nr. 4: Da war Stimmung auf'm Bolzplatz! Yusef Charimo aus Hommertshausen in Hessen zieht eine Ecke direkt aufs Tor. Wunderbarer Auftakt für eine spontane Laola unter den Zuschauern.

Video Nr. 5: Bleiben wir gleich in Hommertshausen. Denn neben Mario-Basler-Gedächtnisecken hat man hier auch noch andere Klassiker im Repertoire. Hier präsentieren wir den David Seaman: Torhüter hebt lässig den Arm, der Ball klatscht an den Pfosten.

Video Nr. 6: Es geht aber auch trocken, präzise und technisch klasse: Deryan Kisla macht es wieder mal ganz genau und verblüfft die Fans aus Sterkrade - ein Menschenschlag aus Nordrhein-Westfalen, der hörbar zum Überschwang neigt. Schöner Freistoß!

Video Nr. 7: Pierre Nebes hat eine kleine Übersetzung wie Romario - und die nutzt er auch genau wie er. Auch hier sei Euch der Ton des Videos mal wieder sehr ans Herz gelegt. Denn entweder blättert da jemand mit der Geschwindigkeit eines Kolibris im Programmheft - oder ein Sportfotograf verpulvert rund hundert Bilder für das kleine Solo. War bestimmt ein schönes Foto dabei, denn lässig war der Treffer schon.

Video Nr. 8: Was Dirk Leder (Name von der Redaktion geändert) hier fabriziert, bringt die Leute am Rand zum Kreischen. Doch irgendwie gehört das doch auch zum Amateurfußball, oder?

Gebt Eure Stimme für das Video des Monats ab. Der Sieger wird demnächst bekannt gegeben.

Sieger der Vormonate

Den Januar eröffnete ein Mini-Knirps mit Mörder-Wumms. Mit seinem traumhaften Weitschuss setzte sich der kleine Bennet Sündermann gegen Konkurrenten mit feiner, feiner Technik durch. Die besten Videos des Monats Januar gibt es hier noch einmal zu sehen.

Im Februar fiel die Wahl nicht leicht. Jay-Jay Okocha light, ein traumhaftes Solo und ein wunderschöber Heber standen zur Auswahl. Letztlich konnte sich der wunderbare Okocha-Trick gegen die Konkurrenz durchsetzen. Hier noch einmal die besten Videos des Monats Februar.

Ordentlich Fanpower konnte man bei der Wahl zum Tor des Monats März beobachten. Marcus Mann von der BSG Chemie Leipzig mobilisierte im Internet die Massen - und heimste mit seinem wunderschönen Heber locker den Sieg ein.

Wer sind die Hartplatzhelden?

Die Amateurfußballer sind die größte Sportgemeinschaft in Deutschland. Jede Woche finden zehntausende Spiele vor einem Millionenpublikum statt.

Die Fußball-Bundesliga boomt, doch auf einen ihrer Stadionzuschauer kommen mindestens zehn, die ihre Sonntagnachmittage auf Deutschlands Hart- und Tennenplätzen verbringen.

In den überregionalen Medien kommt das Massenphänomen Amateurfußball kaum vor - zum Leidwesen der Spieler, Trainer und Fans.

SPOX und die Hartplatzhelden wollen dem Amateurfußball, also dem wahren, echten und guten Fußball, ein Zuhause im Internet geben, das technisch und taktisch auf Ballhöhe ist. Hier könnt Ihr Fußball-Videos hochladen und die schönsten Tore für die Ewigkeit festhalten.

Auch ein sehenswertes Video auf dem Fußballplatz gefilmt? Dann lade es bei den Hartplatzhelden hoch. Mit etwas Glück landet es auch in unserer Abstimmung.

Hier geht's zum Voting des Vormonats

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung