WWE Raw: Kurt Angle in der Kritik - Daniel Bryan kassiert Chokeslam

Strowman bringt den Müll raus

Von SPOX
Dienstag, 31.10.2017 | 10:19 Uhr
Braun Strowman mischte das Main-Event bei Raw auf

Bei RAW steht alles im Zeichen der Survivor Series. Kurt Angle muss Kritik einstecken, Daniel Bryan bekommt einen Chokeslam ab. Braun Strowman randaliert im Main Event.

Stephanie McMahon konfrontiert Kurt Angle

Bei der WWE hält man bekanntlich nicht viel davon, Feedback-Gespräche hinter den Kulissen zu führen. So kam Commissioner Stephanie zum Start der neuen RAW-Ausgabe zum Ring und unterhielt sich dort intensiv mit General Manager Angle.

In der vergangen Woche war RAW von Smackdown attackiert und backstage auseinandergenommen worden. Angle nahm das auf seine Kappe, wurde aber von McMahon weiter attackiert. Sie ernannte den GM zum Kapitän des RAW-Teams bei den Survivor Series.

Nia Jax besiegt Bayley

In ihrer Funktion als Kapitänin des Frauen-Teams setzte Alicia Fox ein Match zwischen Jax und Bayley an. Die Rückkehrerin siegte und sicherte sich damit ihren Platz im RAW-Team.

Samoa Joe besiegt Apollo Crews

Noch während die Musik von Jax spielte, kam schon Samoa Joe zum Ring. Der zweite Rückkehrer des Abends zeigte sich direkt als Heel und beleidigte das anwesende Publikum. Er forderte ein Match und bekam Apollo Crews. Dieses gewann er ebenso wie eine kurze Auseinandersetzung mit Titus O'Neil im Anschluss.

The Miz besiegt Matt Hardy

Asuka besiegt Stacie Cullen

Kane attackiert Daniel Bryan

Nach der Smackdown-Attacke auf RAW angeführt von Commissioner Shane McMahon war Smackdowns General Manager Bryan bei Angle, um die Wogen zu glätten. Das Vorhaben verlief wenig erfolgreich, Angle verließ wütend den Raum.

Bryan blieb zurück, als plötzlich das Licht ausging. Der GM telefoniert mit einer unbekannten Person als Kane den dunklen Raum betrat und Bryan einen Chokeslam verpasste. Der ehemalige Tag-Team-Partner ließ Bryan zurück, der von mehreren Helfern aus dem Raum getragen werden musste.

Finn Balor besiegt Cesaro

Balor konnte sich gegen Cesaro durchsetzen und gar eine Attacke von dessen Partner Sheamus erfolgreich abwehren. Als der Sieger allerdings die Rampe nach oben schritt, wurde er von Kane attackiert und per Tombstone Piledriver ausgeschaltet.

Kane besiegt Seth Rollins

Mit bereits zwei Opfern an diesem Abend machte sich Kane auf, auch Rollins zu schlagen. Während der Kampf im Ring lief, kamen Sheamus und Cesaro zum Ring, um Rollins' Partner Dean Ambrose zu attackieren. Davon abgelenkt wurde der Architect mit einem Chokeslam besiegt. Auch Ambrose bekam einen Tombstone zu spüren.

Heath Slater & Rhyno besiegen Luke Gallows und Karl Anderson

Kein Halloween in der WWE ohne besonderen Fight. Bei RAW durfte dementsprechend ein Match mit Gimmick nicht fehlen. In einem All Hallow's Eve Trick or Treat Street Fight traten Rhyno und Slater als Niklaus verkleidet gegen Gallows und Anderson, ihrerseits als Tex Ferguson & Chadd 2 Badd verkleidet, an.

Mehrere Kürbisse gingen im Laufe des Matches zu Bruch, ebenso ein Tisch und diverse andere Gegenstände. Letztlich trugen die Nikolause trotz etwas fehl am Platz erscheinenden Outfits den Sieg davon.

Jason Jordan attackiert Elias

Kalisto besiegt Drew Gulak

Alexa Bliss besiegt Mickie James

Lange sah alles nach einem Titelgewinn von James aus, Bliss konnte ihren Gürtel letztlich dennoch verteidigen. Im Anschluss erklärte die Championesse, dass James "zu alt" für einen Titel sei und endlich aufgeben solle.

Braun Strowman attackiert The Miz & The Miztourage

Das Main Event blieb ohne Match. Dafür bekamen die WWE-Zuschauer in Baltimore die Rückkehr von Strowman zu sehen. Das Monster Among Men stieg vor dem Auto von The Miz und seiner Leibgarde aus einem Auto der Müllabfuhr und sorgte damit für lauten Jubel auf den Rängen.

Er trieb Miz, Bo Dallas und Curtis Axel bis in die Arena und fertigte das Trio dort eindrucksvoll ab. Strowman verteilte mehrere Powerslams, ehe er Curtis Axel durch das Pult der Kommentatoren jagte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung