Tennis

Victoria Azarenka eröffnet kommende Saison in Auckland

Von Nikolaus Fink
Azarenka wird erstmals seit 2006 in Auckland am Start sein!
© getty

Victoria Azarenka wird die kommende Saison in Auckland eröffnen. Für die Weißrussin wird es der erste Auftritt in der neuseeländischen Millionenstadt seit 2006 sein.

Als 17-Jährige spielte Azarenka bereits einmal bei den ASB Classics in Auckland mit, damals unterlag sie der Russin Maria Kirilenko in der zweiten Runde knapp in drei Sätzen. 13 Jahre später wird die 51. der WTA-Weltrangliste also erneut in Auckland an den Start gehen.

"Ich kann mich nicht mehr an allzu viel erinnern. Ich bin sicher, dass sich der Standort verändert und weiterentwickelt hat. Ich freue mich darauf, nach Neuseeland zurückzukehren", erklärt Azarenka, die im Laufe der Turnierwoche auch eine Freundin in Auckland besuchen wird, gegenüber Stuff.

Für Azarenka wird es bei dem am 31. Dezember startenden Event vor allem darum gehen, sich für die Australian Open in Form zu bringen. Im Vorjahr konnte die 29-Jährige aufgrund eines Sorgerechtsstreits in Melbourne nicht an den Start gehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung