Tennis

Serena hat "Ja" gesagt!

Von Maximilian Kisanyik
Serena Williams hat geheiratet
© getty

Nun war es soweit: Serena Williams hat ihren langjährigen Partner Alexis Ohanian geheiratet und ihm in New Orleans das Ja-Wort gegeben. Auf der Hochzeit fanden sich einige prominente Gäste ein.

Die beste Tennisspielerin aller Zeiten ist endgültig unter der Haube. Serena Williams und ihr langjähriger Partner Alexis Ohanian haben sich am vergangenen Donnerstag das Ja-Wort gegeben. Die Trauung fand im New Orleans statt und hatte prominente Namen auf der Gästeliste stehen.

Unter anderem fanden sich neben ihrer Schwester Venus und Kollegin Caroline Wozniacki auch Stars aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen: Mit dabei war zum Beispiel das Musik-Glamourpaar Beyonce Knowles und ihr Mann Jay-Z, die Schauspielerin aus der bekannten Serie Desperate Housewives Eva Longoria oder Reality-Sternchen Kim Kardashian.

Babyglück im September

Erst im September bekamen die 23-fache Grand-Slam-Siegerin und Ohanian - Mitbegründer der Plattform reddit - ihre erste gemeinsame Tochter. Die zweieinhalb Monate alte Alexis Olympia Junior war natürlich der Hauptstar des Abends und stahl dem Brautpaar die Show.

Williams plant ihr Comeback auf die Tour bereits im Januar 2018 und möchte ihren Titel bei den Australian Open verteidigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung