Simona Halep erreicht Finale in Madrid

Halep steht vor Titelverteidigung

Freitag, 12.05.2017 | 15:35 Uhr
Simona Halep
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Simona Halep zieht beim WTA-Premier-Mandatory-Turnier in Madrid wie im Vorjahr ins Finale ein. Im Spiel um die Titelverteidigung trifft die Rumänin auf Kristina Mladenovic.

Das WTA-Premier-Mandatory-Event in Madrid scheint das Lieblingsturnier von Simona Halep zu sein. Die 25-Jährige hat beim Sandplatzturnier in Spaniens Hauptstadt zum dritten Mal das Finale erreicht. Halep setzte sich im Halbfinale gegen die Lettin Anastasija Sevastova souverän mit 6:2, 6:3 durch. Die Weltranglisten-Achte hatte letztes Jahr den Titel gewonnen und stand 2014 im Finale. Im Endspiel trifft Halep auf die formstarke Französin Kristina Mladenovic, die sich gegen Svetlana Kuznetsova mit 6:4, 7:6 (4) durchsetzte.

Das WTA-Turnier in Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung