Tomas Berdych bleibt nicht in Australien

Donnerstag, 19.01.2017 | 11:05 Uhr
Tomas Berdych
© getty
Advertisement
Ricoh Open Women Single
Live
WTA ’s-Hertogenbosch: Finale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Finale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale

Tomas Berdych steht für die Davis-Cup-Partie gegen Australien nicht zur Verfügung. Die Tschechen sind nun klarer Außenseiter in der Partie im Kooyong Club in Melbourne.

Es hätte so einfach sein können. Tomas Berdych hätte bei den Australian Open bis tief in die zweite Woche vorstoßen können und dann gleich in Melbourne bleiben können, um sich auf die Davis-Cup-Partie gegen Australien (3. bis 5. Februar) vorzubereiten. Doch der Tscheche steht für das Duell im Kooyong Club nicht zur Verfügung, wie er nach seinem Auftaktsieg in Melbourne mitteilte.

Berdych, der sich verstärkt auf die ATP-Tour konzentrieren möchte, gewann mit Tschechien in den Jahren 2012 und 2013 den Davis-Cup-Titel. Nachdem auch Lukas Rosol und Adam Pavlasek für Tschechien nicht zur Verfügung stehen, ist Australien nun der klare Favorit in diesem Duell.

So lief die Davis-Cup-Saison 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung