Sebastian Fanselow in Jakarta unschlagbar

Montag, 27.02.2017 | 09:03 Uhr
Sebastian Fanselow mit dem Siegerscheck
© Facebook / Sebastian Fanselow

Sebastian Fanselow hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen das ITF-Turnier in Jakarta gewonnen - und ist somit nun seit 10 Matches ungeschlagen.

"Unglaubliche zwei Wochen in Jakarta", freute sich Sebastian Fanselow über seinen zweiten Turniersieg innerhalb von zwei Wochen. Der 25-Jährige holte seinen zweiten ITF-Titel (15.000 US-Dollar) des Jahres mit einem 6:1, 6:3-Finalsieg über den topgesetzten Franzosen Alexandre Muller. Der war mit Rang 333 der höchstplatzierte Spieler, den Fanselow (Rang 488) in diesem Jahr besiegte. Bereits im Viertelfinale hatte Fanselow die Nummer zwei des Turniers, Evan King, glatt geschlagen.

Fanselow hatte bereits in der Vorwoche in Jakarta/Indoniesien triumphiert. Innerhalb seiner zwei Erfolgswochen bliebt der Deutsche ohne Satzverlust.

Die Weltrangliste der Herren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung