ITF Round-up: Katharina Gerlach mit zweitem Turniersieg

Gerlach siegt in Kaltenkirchen

Montag, 26.06.2017 | 09:33 Uhr
Katharina Gerlach
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Finale

Katharina Gerlach aus dem Porsche Talent Team Deutschland hat in Kaltenkirchen mit einem Zweisatzsieg im Finale ihren zweiten ITF-Titel geholt.

Die 19-jährige Gerlach bezwang im Endspiel des 15.000er-Turniers die Belgierin Magali Kempen mit 6:4, 7:6 (2). In ihren Matches bis ins Finale gab Gerlach gerade mal acht Spiele ab, im Halbfinale besiegte sie Landsfrau Eva Marie Voracek, die via Wildcard ins Hauptfeld gelangt war.

Den deutschen Erfolg in Kaltenkirchen machte Lisa Ponomar perfekt - sie gewann die Doppelkonkurrenz an der Seite von Albina Khabibulina.

In Alkmaar erreichte Laura Heinrichs das Finale, sie bezwang in Runde zwei die an zwei gesetzte Riya Bhatia. Im Endspiel zog sie jedoch mit 4:6, 2:6 gegen Michaela Bayerlova den Kürzeren.

Petkovic im Halbfinale von Ilkley

Beim mit 100.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Ilkley/Großbritannien kam Andrea Petkovic bis ins Halbfinale - unter anderem nach einem Sieg im Viertelfinale über Tatjana Maria. Petko verlor dort gegen Magdalena Rybarikova mit 3:6, 3:6.

Bei den Herren erreichte Marc Sieber das Endspiel in Istanbul/Türkei, wo er gegen Dimitar Kuzmanov mit 3:6, 6:2, 1:6 verlor, ebenso Robin Kern in Alkmaar/Niederlande, er unterlag hier Maxime Chanzal mit 5:7, 1:6. Im italienischen Modena spielte sich Adrian Obert aus der Qualifikation heraus bis ins Finale, unter anderem nach Siegen über die Nummern zwei und drei des Turniers. Im Endspiel unterlag er Pietro Rondoni mit 3:6, 1:6.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung