Match des Tages: Mayer gegen Schwartzman

Freitag, 28.07.2017 | 09:08 Uhr
Florian Mayer
© GEPA

Florian Mayer visiert seine zweite Halbfinalteilnahme in Hamburg an. Diego Schwartzman steht kurz vor einem neuen Career High.

Es hat bis zum Mai gedauert, bis Florian Mayer seinen ersten Sieg des Jahres feiern konnte. Dem 33-jährigen Deutschen drohte der große Absturz im ATP-Ranking. Mayer ist mittlerweile wieder in die Spur gekommen. Die Viertelfinalteilnahme bei den German Open in Hamburg ist Gold wert im Hinblick auf die nächsten Monate, denn sie sichert Mayer den Wiedereinzug in die Top 100. Ist am Rothenbaum nun noch mehr möglich? Der Turniersieg ist keinesfalls illusorisch, 2010 stand der Bayreuther in Hamburg im Halbfinale. Um dort wieder hinzukommen, muss er sich gegen Diego Schwartzman durchsetzen.

Der nur 1,70 Meter große Argentinier ist vor allem auf Sand ein unangenehmer Gegner, was unter anderem auch Novak Djokovic bei den diesjährigen French Open zu spüren bekommen hatte. Schwartzman steht kurz vor der Verbesserung seiner Karriere-Bestmarke (Platz 34, April 2017). Was es noch dazu braucht: ein Sieg gegen Mayer. Im Achtelfinale gegen Cedrik-Marcel Stebe drehte der 24-Jährige nach Satzrückstand auf. Schwartzman geht als klarer Wettfavorit ins Match, Mayer hingegen hat das Publikum im Rücken (bwin listet Schwartzman mit Quote 1,36, Mayer mit Quote 3,10).

Hier gibt es alle Quoten zum Hamburger Turnier!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung