Tennis

Roger Federer, Alexander Zverev und Dominic Thiem 2019 in Halle erneut am Start

Von Nikolaus Fink
Gute Nachrichten für die deutschen Tennisfans!
© getty

Roger Federer, Alexander Zverev und Dominic Thiem werden auch im kommenden Jahr bei den Gerry Weber Open in Halle aufschlagen. Zu den drei Superstars gesellen sich zudem noch einige weitere Hochkaräter dazu.

Neben Federer, Zverev und Thiem werden bei ATP-500-Turnier auch noch der japanische Publikumsliebling Kei Nishikori und der Südkoreaner Hyeon Chung an den Start gehen. Somit können die Organisatoren des Rassenklassikers bereits mehr als sechs Monate vor Turnierstart ein hochkarätiges Teilnehmerfeld präsentieren.

Besonders freuen dürften sich die deutschen Tennisfans auf Roger Federer. Der neunfache Turniersieger in Halle musste sich dieses Jahr im Endspiel der kroatischen Zukunftshoffnung Borna Coric geschlagen geben und hofft, das Event 2019 ein weiteres Mal gewinnen zu können.

Thiem und Zverev als größte Konkurrenten

Die größte Konkurrenz dürfte dabei aus der deutschsprachigen Abteilung kommen. Der Deutsche Alexander Zverev und der Österreicher Dominic Thiem konnten Federer bereits je einmal auf Rasen bezwingen und zählen auch im kommenden Jahr zu den Titelanwärtern.

Das Turnier in Westfalen wird vom 15. bis 23. Juni über die Bühne gehen und dient den Topstars als Vorbereitung für das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Parallel zu diesem Event findet in Queen's ebenfalls ein ATP-500-Turnier auf Rasen statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung