Taylor Fritz über sein Leben als junger Familienvater

Der jüngste Vater auf der ATP-Tour

Freitag, 11.08.2017 | 14:16 Uhr
Taylor Fritz
© YouTube
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Taylor Fritz heiratete bereits mit 18 und wurde mit 19 Vater. Der Senkrechtstarter vom vergangenen Jahr spricht über sein Leben als Familienvater.

Dieser Mann weiß, was er will: Taylor Fritz hat bereits als Teenager Nägel mit Köpfen gemacht. Bei den French Open 2016 machte der mittlerweile 19-jährige US-Amerikaner seiner Freundin Raquel unter dem Eiffelturm einen Heiratsantrag. Zwei Monate später gab es schon die Hochzeit, und da war bereits klar, dass die beiden Eltern werden. Am 20. Januar kam Söhnchen Jordan auf die Welt.

In der Reihe "ATP World Tour Uncovered" spricht Fritz über sein Leben als Familienvater. Nach einem rasanten Aufstieg im letzten Jahr bis auf Platz 53 im ATP-Ranking gab es für den Teenager nun die erste große Talsohle. Fritz ist derzeit die Nummer 131 im ATP-Ranking und muss nun seine Ambitionen, einer der weltbesten Spieler zu werden, mit der Rolle des Familienvaters verbinden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung