Tennis

Gratulation nach Wörschach

Von Andreas Munk

Von Montag bist Donnerstag konnten die Finalisten ihre Fans mobilisieren, um für deren Video auf der tennisnet.com Facebook Page abzustimmen.

adidas, Sascha Zverev, Dominic Thiem und tennisnet.com bedanken sich bei allen Teilnehmern und beteiligten Personen. Es war eine großartige Challenge mit kreativen Höchstleistungen! Wir gratulieren der Sportunion Wörschach Sektion Tennis zum Gewinn und freuen uns auf ein Event der Sonderklasse im Frühjahr in Wörschach.

Den Beginn machte der Tennisclub Bürgerweide Worms. Mit einem tollen Video, Kinder in den Hauptrollen und einem durchdachten Drehbuch schafften sie am Montag von 8-22 Uhr 1.133 Stimmen und läuteten damit ein würdiges Finale der adidas Club Challenge ein.

Am Dienstag dann ein Kopf an Kopf Rennen. Der Tennisclub Rot-Weiss Kaiserslautern überzeugte mit einem sympathischen Clubvorstellung, Filmszenen mittels Drohne und einem kreativen Finish und überholte schlussendlich Worms mit 1.425 Likes.

Tag 3 des Finales - der Auftritt der Sportunion Wörschach Sektion Tennis. Nach unglaublichen 45 Minuten war Kaiserslautern überholt. 6.284 Likes sollten es bis 22 Uhr werden. Wörschach war außer Rand und Band. Radio, Fernsehen, Zeitung sowie gefühlt ganz Wörschach mit knapp über 1.000 Einwohner wurden in den Bann der adidas Club Challenge gezogen. Stündlich erfolgte der Aufruf zur Stimmenabgabe im steirischen Radio und sogar Hochrechnungen wurden gemacht. Knapp 130.000 Menschen haben das Video nur am Finaltag gesehen.

Keine leichte Aufgabe für den TC Grün-Weiß Vilsbiburg am vierten Tag des Finales. Tennis durch und durch - beim Zähneputzen, Duschen und im Kleiderkasten versteckten sich die gelben Filzkugeln. Leider reichte es nicht mehr (640 Likes), um Wörschach von der Spitze zu stoßen.

Standortwechsel nach Wörschach. Hier trafen sich die Clubmitglieder im örtlichen Gasthaus, um den Countdown bis 22 Uhr zu zählen. Trotz des großen Vorsprunges brachen um 22 Uhr alle Dämme und so wurde bereits bis 3 Uhr früh gefeiert. Nach der Kontrolle der Likes durch Tennisnet folgte am Freitag die offizielle Info in Form eines Anrufes von Tennisnet Geschäftsführer Alex Antonitsch beim adidas Club Challenge Verantwortlichen in Wörschach, Alois Lackner.

Es ist also vollbracht, in Wörschach steigt im Frühjahr 2018 ein Ereignis, von dem noch Generationen erzählen werden. Sascha Zverev und Dominik Thiem kommen ins steirische Ennstal.

Auf Facebook erreichten wir über unsere Tennisnet.com Page 1 Million Menschen mit den Beiträgen zur adidas Club Challenge. Weitere 5 Millionen Menschen via Tennisnet.com sowie der Werbung für die Aktion. Nicht zu vergessen sind die unzähligen Zeitungs-, Radio- und Fernsehberichte über die Finalisten sowie die erreichten Personen der Beiträge der Clubs auf Facebook.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung