Ohne Satzverlust ins Achtelfinale

Von SID/red
Samstag, 08.07.2017 | 19:19 Uhr
Novak Djokovic wurde von Ernests Gulbis gefordert
© getty

Novak Djokovic hat sich mit ein wenig Mühe einen Platz im Achtelfinale von Wimbledon gesichert: Die Nummer zwei des Turniers besiegte Ernests Gulbis in drei Sätzen und trifft nun auf Adrian Mannarino aus Frankreich.

Der dreimalige Turniersieger Novak Djokovic ist in Wimbledon ohne Satzverlust ins Achtelfinale eingezogen. Der 30 Jahre alte Serbe setzte sich gegen Ernests Gulbis (Lettland) mit 6:4, 6:1, 7:6 (2) durch. Vor allem zu Beginn und in der Endphase des dritten Satzes bereitete der ehemalige Top-Ten-Spieler dem serbischen Favoriten durchaus Probleme.

Djokovic feierte seinen siebten Sieg in Serie, nachdem er in der vergangenen Woche das Rasenturnier im britischen Eastbourne für sich entschieden hatte. Der Weltranglistenvierte war zum ersten Mal seit sieben Jahren vor Wimbledon zu einem Vorbereitungsturnier angetreten, die Entscheidung scheint sich auszuzahlen.

Hier die Ergebnisse der Herren in Wimbledon

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung