Tennis

US Open - Herren-Finale heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Sonntag, 09.09.2018 | 10:58 Uhr
Novak Djokovic gab im bisherigen Turnierverlauf erst zwei Sätze ab.
© getty

Nach dem spektakulären Damen-Finale steht am heutigen Sonntag das Finale der Herren an. Dort trifft Novak Djokovic auf den Nadal-Bezwinger Juan Martin del Potro. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel live im TV und Livestream verfolgen könnt und wo es einen Liveticker gibt.

Novak Djokovic steht bereits zum achten Mal im Finale der US Open. Im Halbfinale bezwang er den Japaner Kei Nishikori glatt in drei Sätzen. Juan Martin de Potro gewann sein Halbfinale gegen die Nummer 1 der Welt, Rafael Nadal. Dabei profitierte er aber von einer Verletzung des Spaniers, die diesen nach zwei Sätzen zum Aufgeben zwang.

US Open: Herren-Finale heute live

Wegen der Zeitverschiebung beginnt das Finale erst um 22 Uhr deutscher Zeit. Ausgetragen wird die Partie wie gewohnt im Arthur Ashe Stadium, der größten Tennis-Arena der Welt.

  • 22 Uhr: Juan Martin del Potro - Novak Djokovic

US Open heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Die kompletten Übertragungsrechte der US Open liegen in diesem Jahr bei Eurosport. Die Übertragung inklusive Vorberichten startet um 21.45 Uhr auf Eurosport 1 HD und Eurosport 1. Kommentiert wird das Finale von Matthias Stach zusammen mit Experte Boris Becker.

Auch im Livestream ist das Match nur über den Eurosport Player zu sehen. Dieser ist allerdings kostenpflichtig.

Darüber hinaus bietet SPOX wie üblich einen Liveticker an, bei dem ihr ebenfalls nichts vom Finale verpasst.

US Open: Novak Djokovic will Final-Bilanz verbessern

Zum achten Mal steht Novak Djokovic bereits im Finale von Flushing Meadows - gewinnen konnte er die US Open allerdings lediglich zwei Mal. Diese Bilanz soll gegen del Potro nun verbessert werden und der insgesamt 14. Grand-Slam-Titel eingefahren werden.

Das Gefühl einer Final-Niederlage in einem Grand Slam musste del Potro noch nie erleben. Das liegt aber vor allem daran. dass der Argentinier erst zum zweiten Mal in einem solchen steht. 2009 bezwang er Roger Federer im Finale der US Open in einem denkwürdigen Spiel nach fünf Sätzen.

Preisgeld bei den US Open 2018

Bei den US Open wird in diesem Jahr das höchste Preisgeld aller Zeiten ausgeschüttet. Im Vergleich zu 2013 beträgt die Steigerung nun 57 Prozent, selbst im Vorjahr kassierten die Spieler fünf Prozent weniger.

  • Champion: 3.800.000 US-Dollar
  • Finalist: 1.850.000 US-Dollar
  • Halbfinalisten: 925.000 US-Dollar
  • Viertelfinalisten: 475.000 US-Dollar
  • Achtelfinalisten: 266.000 US-Dollar
  • 3. Runde: 156.000 US-Dollar
  • 2. Runde: 93.000 US-Dollar
  • 1. Runde: 54.000 US-Dollar
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung