Tennis

Görges und Zverev draußen

Von SPOX/tennisnet
Mischa Zverev
© getty

Erster Achtelfinal-Tag bei den US Open in New York: Julia Görges verlor gegen eine Lokalmatadorin, auch Maria Sharapova musste die Segel streichen. Mischa Zverev hatte gegen Sam Querrey keine Chance, Petra Kvitova besiegte die Mitfavoritin Garbine Muguruza.

US Open 2017, Damen - Achtelfinale

Petra Kvitova (CZE/13) - Garbine Muguruza (ESP/3) 7:6 (3), 6:3

Große Überraschung in der ersten Partie der Night Session am Sonntag: Petra Kvitova verabschiedete mit einer fantastischen Leistung die bis zu diesem Match makellose Garbine Muguruza in zwei Sätzen. Kvitova holte dabei im ersten Satz einen 1:4-Rückstand auf, dominierte danach allerdings mit Aufschlag und Vorhand wie in ihrer besten Zeit. Kvitova trifft im Viertelfinale auf Venus Williams.

Venus Williams (USA/8) - Carla Suarez Navarro (ESP) 6:3, 3:6, 6:1

Kurzer Schreck-Moment für die Fans der zweifachen US-Open-Siegerin im zweiten Satz, als Suarez Navarro kurzzeitig das Kommando übernahm. Zu Beginn der Entscheidung sorgte Venus mit ihrem aggressiven Spiel aber schnell für klare Verhältnisse, verbesserte ihre Bilanz bei den vier größten Turnieren 2017 auf 19:3. Williams trifft nun auf die zweifache Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova.

Anastasija Sevastova (LAT/16) - Maria Sharapova (RUS/WC) 5:7, 6:4, 6:2

2009 gewann Kim Clijsters die US Open mit einer Wildcard. Maria Sharapova hätte dieses Kunststück auch vollbringen können. Doch die Russin wurde von Anastasija Sevastova gestoppt. Die Lettin erreichte somit wie im Vorjahr das Viertelfinale bei den US Open. Sharapova, die insgesamt 51 Unforced Errors produzierte, musste sich im dritten Satz wegen einer Blase an der Hand behandeln lassen.

Sloane Stephens (USA) - Julia Görges (GER/30) 6:3, 3:6, 6:1

Sloane Stephens präsentiert sich diesen Sommer nach langer Verletzungspause in herausragender Form. Und das bekam im Achtelfinale auch Julia Görges zu spüren, die im dritten Satz mit insgesamt 18 Unforced Errors ein wenig mithalf. Für Görges wäre es das erste Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier gewesen. Stephens steht zum ersten Mal nach Wimbledon 2013 unter den besten Acht eines "Majors". Hier geht es zum Spielbericht!

Seite 1: Damen, Achtelfinale - Tag 7

Seite 2: Herren, Achtelfinale - Tag 7

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung