Tennis

Alexander Zverev schlägt bei der World Tennis Challenge in Adelaide auf

Von tennisnet
Alexander Zverev macht bei der WTC Adelaide mit
© getty

Zur Jahreswende finden sich jährlich in Adelaide Top-Stars der Tennisszene zusammen, um mit Legenden des Sports die World Tennis Challenge zu spielen. In der kommende Ausgabe wird auch Alexander Zverev mit am Start sein.

Die elfte Ausgabe der World Tennis Challenge steht im Januar 2019 an und wieder ist hält das Spaß-Turnier in Australien großen Namen des Tennissports bereit.

In der Jubiläumsausgabe Anfang dieses Jahres waren die Youngster Frances Tiafoe und Thanasi Kokkinakis das Aushängeschild der Turnierverantwortlichen, nun wird das Feld noch einmal stärker. ATP-Finals-Sieger und Nummer vier der Welt Alexander Zverev wird an der Seite von Viktoria Azarenka das Team von Frankreich-Legende Henry Leconte bilden.

Dem nicht genug: Auch auf US-Amerikanerin Coco Vandeweghe und Kroatiens Tennis-Hoffnung Borna Coric dürfen sich die Zuschauer in Australien freuen. Mit Azarenka und Vandeweghe reisen vor allem zwei Spielerinnen nach Adelaide, die das Publikum mit spektakulärem Tennis zu verzaubern wissen.

Coric und Zverev: Kommende Generation an Superstars

Spektakulär wird es auch wenn Zverev und Coric den Platz betreten. Der Deutsche krönte sich vor wenigen Tagen zum jüngsten ATP-Finals-Champion, Coric spielte im Jahr 2018 die beste Saison seiner noch jungen Karriere.

Beide Spieler sind erst 21 beziehungsweise 22 Jahre alt und haben eine vielversprechende Karriere vor sich. Zverev hat mit dem London-Coup und bereits drei Masters-Titel schon große Erfolge feiern können. Coric bestes Ergebnis bislang ist der Titel in Halle Westfalen, als er im Finale "Hausherr" Roger Federer in die Schranken wies.

Neben den vier aktiven Stars werden sich auch Leconte selbst und US-Legende Pat Cash die Ehre auf dem Platz geben. Zudem sorgen Spaß-Doppel mit Trickmaster Mansour Bahrami für beste Unterhaltung bei den Zuschauern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung