Bundesliga-Saison 2012/2013: 16. Spieltag

Hoffenheim: Zur Kehrtwende nach Hamburg

SID
Freitag, 07.12.2012 | 10:55 Uhr
Umkämpftes Duell: Hoffenheims Rudy (l.) gegen Hamburgs Bruma
© Getty

Am 16. Bundesliga-Spieltag tritt die TSG Hoffenheim beim Hamburger SV an.

Situation Hamburg: In punkto Ergebnisse setzt der HSV seine Berg- und Talfahrt fort. Gerade beim 1:1 in Wolfsburg wäre am letzten Wochenende deutlich mehr drin gewesen und man hätte mit zwei Siegen in Folge endlich einmal eine Mini-Serie starten können. Zumindest machen die Leistungen in den letzten beiden Partien (zuvor ein 3:1 gegen Schalke) Hoffnung auf Besserung.

Situation Hoffenheim: Beim Blick auf die Ergebnisse der letzten Wochen war die Entlassung von Trainer Markus Babbel nur eine Frage der Zeit. Zwar hatte Interimstrainer Frank Kramer seit seinem Amtsantritt noch keine Gelegenheit, Grundlegendes zu verändern, aber vielleicht hilft der TSG schon allein der psychologische Effekt eines Neuanfangs.

Cashpoint-Quote: Heimsieg 2,05 - Unentschieden 3,40 - Auswärtssieg 3,41

Trotz der geringen Konstanz in letzter Zeit gehen die Hamburger als Favorit ins Spiel. Gegen die schwächelnden Hoffenheimer hat der HSV nun erneut die Chance, einen positiven Trend zu starten. Die Bilanz gegen die TSG Hoffenheim ist ausgeglichen: in bisher acht Aufeinandertreffen stehen für beide Teams jeweils drei Siege zu Buche, zweimal trennte man sich torlos.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung