Bundesliga-Saison 2012/2013: 8. Spieltag

Vorteil TSG: Meistens gewinnt das Heimteam

SID
Donnerstag, 18.10.2012 | 13:08 Uhr

1899 Hoffenheim empfängt Aufsteiger Greuther Fürth am 8. Bundesliga-Spieltag.

Situation 1899 Hoffenheim: Zwar verlor die TSG das letzte Spiel vor der Länderspielpause beim FC Bayern, der schlechte Saisonstart scheint dennoch Geschichte zu sein. Nach Siegen gegen Hannover und Stuttgart sowie einem Unentschieden gegen Augsburg hat sich Hoffenheim inzwischen auf Rang 13 hochgearbeitet

Situation SpVgg Greuther Fürth: Aufsteiger Greuther Fürth ist noch nicht so recht in der Bundesliga angekommen. Nach nur einem Sieg und zuletzt drei Pleiten in Serie belegen die Franken derzeit Rang 18.

Matchquoten: Heimsieg 1,93 - Unentschieden 3,85 - Auswärtssieg 4,4

Einen gemeinsame Bundesliga-Geschichte exisitiert nicht. Ohnehin trafen beide Vereine insgesamt erst fünf Mal aufeinander. Dabei auffällig: Der Vorteil liegt klar auf Seiten des jeweiligen Heimteams, das vier der bisher fünf direkten Duelle für sich entscheiden konnte. Aber: In dieser Saison hat Fürth auswärts viel besser ausgesehen (1 Sieg, 1 Unentschieden) als Zuhause.

Jetzt bei betfair wetten und 20 € Bonus mitnehmen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung