Gewinnt der BVB auch gegen Gladbach nicht?

SID

Am 6. Spieltag treffen der Meister Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach im Signal Iduna Park aufeinander.

Situation Borussia Dortmund: Der Meister kommt in dieser Saison nur schwer aus den Startlöchern. Nach fünf Spielen hat die Borussia lediglich acht Punkte geholt. Somit hat der BVB schon sieben Punkte Rückstand auf die Bayern. Im letzten Spiel gegen Frankfurt gab die Borussia sogar eine 2:0-Führung her. Jürgen Klopp wird gegen Gladbach voraussichtlich einige Änderungen in der Startelf vornehmen.

Situation Bor. Mönchengladbach: Auch bei der letztjährigen Überraschungsmannschaft läuft es in dieser Spielzeit nicht rund. Die Fohlen gewannen erst ein Spiel und stehen derzeit auf dem 10. Tabellenplatz. Im Spiel gegen den Meister fällt nun auch noch Martin Stranzl rotgesperrt aus.

Matchquoten: Heimsieg 1,42 - Unentschieden 4,90 - Auswärtssieg 8,80

Die hohe Quote auf einen Auswärtssieg der Gladbacher lässt sich mit der aktuellen Form der Fohlen erklären. In den letzten fünf Spielen gab es keinen Sieg. Die Leichtigkeit der vergangenen Spielzeit ist der Favre-Elf abhanden gekommen. Aber auch der BVB sucht noch nach seiner Gala-Form. Zuletzt gab es zweimal drei Gegentore für die Schwarz-Gelben.

Man sollte daher darüber nachdenken, Mut zu beweisen und auf ein Unentschieden oder gar auf einen Auswärtssieg zu wetten. Die Quoten hierfür sind hochattraktiv.

Jetzt bei betfair wetten und 20 € Bonus mitnehmen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung