NHL

NHL: Rangers-Rekordspieler Harry Howell verstorben

SID
Harry Howell war siebenmaliger All-Star.
© getty

Die New York Rangers aus der NHL trauern um ihren Rekordspieler. Harry Howell, der zwischen 1952 und 1969 in 1160 Spielen für die Blueshirts auflief, starb am vergangenen Samstag im Alter von 86 Jahren in einem Wohnheim nahe seiner Heimstadt Hamilton/Kanada.

"Harry the Horse" war siebenmaliger All-Star und wurde 1967 zum besten Verteidiger der NHL gewählt. Nach dem Ende seiner Laufbahn wurde er 1979 in die Hall of Fame aufgenommen. Seine Rückennummer (3) wird von den Rangers nicht mehr vergeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung