Dienstag, 12.01.2016

Stanley-Cup-Sieger setzt sich zur Ruhe

Regehr gibt Rücktritt bekannt

Der langjährige Profi Robyn Regehr, 2014 Stanley-Cup-Sieger mit den Los Angeles Kings, hat seine Karriere offiziell beendet. Das gab der Kanadier am Montag in Calgary bekannt. Regehr hatte die Entscheidung bereits im Frühjahr angekündigt.

Robyn Regehr spielte insgesamt 15 Jahre in der NHL
© getty
Robyn Regehr spielte insgesamt 15 Jahre in der NHL

Verteidiger Regehr hat zehn seiner 15 NHL-Spielzeiten bei den Calgary Flames verbracht, außerdem spielte der 35-Jährige für die Buffalo Sabres und die Kings. In Los Angeles stand Regehr bis zum Ende der abgelaufenen Saison unter Vertrag.

In 1089 NHL-Hauptrundenspielen hat Regehr 36 Tore erzielt und 199 Scorerpunkte verbucht. Sein jüngerer Bruder Richie (32) spielt in der DEL für Red Bull München.

Alles zur NHL

Das könnte Sie auch interessieren
Leon Draisaitl (2.v.r.) bejubelt mit seinen Teamkollegen einen Treffer

Draisaitl trifft, Greiss hält Isles-Sieg fest

Markus Grandlund spielt eine sehr gute Saison

Canucks-Star Granlund unters Messer

Hatte nach dem Spiel gegen Buffalo eine Zahnlücke mehr: Sidney Crosby

Genialer Crosby verliert zwei Zähne


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.