NHL-Roundup

Der Hattrick des Verteidigers...

Von SPOX
Samstag, 10.12.2011 | 11:30 Uhr
Dennis Wideman (links) verbuchte beim Sieg der Caps vier Scorerpunkte
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals

Die Washington Capitals gewinnen angeführt von Verteidiger Dennis Wideman gegen die Toronto Maple Leafs. Die Winnipeg Jets setzen ihren Run mit einem Sieg gegen die Carolina Hurricanes fort.

Das Spiel der Nacht:

Washington Capitals (15-12-1, 31 Pts) - Toronto Maple Leafs (15-11-3, 33 Pts) 4:2

Tore: 1:0 Wideman (PP), 2:0 Wideman (PP), 2:1 Kessel, 3:1 Bäckström (PP), 3:2 Franson, 4:2 Wideman (PP)

Ein Hattrick bei den Caps? Von Alex Ovechkin? Nix da! Verteidiger Dennis Wideman war mit drei Toren und einem Assist der überragende Mann auf dem Eis.

Das Besondere am Spiel der Capitals war, dass alle vier Tore im Power-Play gelangen.

Das Power-Play war zuletzt die große Schwäche des Teams. In den letzten 14 Spielen erzielte man lediglich 3i Tore bei 51 Überzahlsituationen. Dieses Mal war die Ausbeute 4 von 6.

Kontrovers wurde nach dem Match noch über Widemans Hattrick diskutiert. Er selbst war der Meinung, Teamkollege Brooks Laich hätte den Puck beim 4:2 kurz vor Ende abgefälscht.

Laich sagte dazu nur augenzwinkernd: "Ich will darüber nicht reden."

Offiziell ist es ein Hattrick und damit der erste eines Verteidigers der Capitals seit Sergei Gonchar im Jahr 2000 gegen Montreal.

Die weiteren Spiele:

Buffalo Sabres (15-11-2, 32 Pts) - Florida Panthers (16-8-5, 37 Pts) 2:1 OT

Tore: 1:0 Roy, 1:1 Garrison (PP), 2:1 Pominville

Winnipeg Jets (13-11-4, 30 Pts) - Carolina Hurricanes (9-18-4, 22 Pts) 4:2

Tore: 1:0 Byfuglien, 2:0 Kane, 3:0 Stapleton (PP), 4:0 Little (PP), 4:1 Faulk, 4:2 Sutter (PP)

Es läuft für die Jets. Vierter Sieg in Folge, siebter Sieg in den letzten acht Heimspielen im MTS Centre. Die Canes tradeten den völlig enttäuschenden Tomas Kaberle (-12 diese Saison) im Austausch für Jaroslav Spacek nach Montreal.

Edmonton Oilers (14-12-3, 31 Pts) - Colorado Avalanche (13-16-1, 27 Pts) 4:1

Tore: 1:0 Gagner (PP), 2:0 Eager, 2:1 McClement, 3:1 Eberle (PP), 4:1 Gagner

Sam Gagner ist aufgewacht! Nach nur einem Tor in den ersten 21 Spielen war er gegen Colorado der überragende Mann (2 Tore, 1 Assist). Die Avs kassierten die achte Auswärtsniederlage in Folge.

NHL: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung