NHL: Ducks verlieren gegen Phoenix

Hanzal-Doppelpack bei Coyotes-Sieg

Von SPOX
Montag, 24.10.2011 | 10:51 Uhr
Die Phoenix Coyotes feierten in Anaheim ihren dritten Saisonsieg
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Phoenix Coyotes feiern einen knappen Auswärtssieg bei den Anaheim Ducks, Stürmer Martin Hanzal erzielt dabei seine ersten beiden Saisontore und bekommt viel Lob. Ducks-Keeper Jonas Hiller hat einen schwachen Abend.

Anaheim Ducks (4-3-0, 8 Pts) - Phoenix Coyotes (3-3-1, 7 Pts) 4:5

Tore: 0:1 Hanzal, 1:1 Visnovsky, 2:1 Getzlaf, 2:2 Hanzal, 2:3 Gordon, 2:4 Korpikoski, 2:5 Yandle, 3:5 Foster, 4:5 Getzlaf

Die Coyotes schossen sich im zweiten Drittel auf die Siegerstraße, als sie innerhalb von nur drei Minuten durch Tore von Boyd Gordon (25.), Lauri Korpikoski (27.) und Keith Yandle (28.) auf 5:2 davon zogen.

Für Ducks-Keeper Jonas Hiller war sein Arbeitstag nach dem fünften Gegentor zu Ende, der Schweizer musste auf die Bank und wurde durch Backup Dan Ellis ersetzt.

Anaheim kam durch Tore von Kurtis Foster (34.) und Ryan Getzlaf (59.) zwar noch einmal zurück ins Spiel, für das große Comeback reichte es aber nicht mehr.

Coyotes-Keeper Mike Smith (29 Saves) spielte stark, zum "First Star" wurde aber Martin Hanzal gewählt.

Der tschechische Center der Coyotes erzielte im ersten Drittel seine ersten beiden Saisontore.

"Wenn 'Hanz' wenn nicht das bestgehütete Geheimnis der Liga ist, dann ist er auf jeden Fall ganz vorne dabei. Man muss nur die ganzen Jungs aus unserer Division fragen, die gegen ihn spielen müssen, wie Getzlaf, Kopitar, Thornton und Ribeiro. Er macht einen unglaublichen Job", lobte Coyotes-Captain Shane Doan.

Der komplette NHL-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung