NHL

Seidenberg verhandelt mit den Bruins

SID
Mittwoch, 19.05.2010 | 12:09 Uhr
Verteidiger Dennis Seidenberg (l.) würde gerne bei den Boston Bruins bleiben
© Getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Dennis Seidenberg verhandelt mit den Boston Bruins über eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages. Der 28-Jährige war erst im Verlauf der Saison nach Boston gewechselt.

Nationalspieler Dennis Seidenberg verhandelt mit den Boston Bruins über eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages. Der Verteidiger war erst in der laufenden Saison der NHL nach Boston gewechselt und hat mit dem Klub noch große Ziele.

"Wir haben viele junge Spieler mit großen Qualitäten und können in den kommenden Jahren viel erreichen", sagte Seidenberg. Bislang ist aber boch nicht sicher, ob der 28-Jährige auch in der kommenden Saison für Boston aufläuft.

"Wir müssen das erste Angebot abwarten und dann weitersehen. Ich habe keine verrückten Gehaltsvorstellungen", sagte Seidenberg, der sich nach einer Sehnenverletzung im linken Handgelenk im Aufbau befindet.

Marco Sturm erfolgreich operiert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung