Suche...

NFL: Die schlechtesten Free Agent Signings 2018

 
Vorm Start der Free Agency 2019 werfen wir einen Blick aufs Vorjahr. Welche Signings waren dabei die schlechtesten? Von welchen Spielern hätte man besser die Finger gelassen?
© getty
Vorm Start der Free Agency 2019 werfen wir einen Blick aufs Vorjahr. Welche Signings waren dabei die schlechtesten? Von welchen Spielern hätte man besser die Finger gelassen?
Sam Bradford (Quarterback, Arizona Cardinals) - Vertrag: 1 Jahr/20 Millionen Dollar. Bradford machte nur drei Spiele mit seinem traktierten Knie und wurde noch während der Saison entlassen.
© getty
Sam Bradford (Quarterback, Arizona Cardinals) - Vertrag: 1 Jahr/20 Millionen Dollar. Bradford machte nur drei Spiele mit seinem traktierten Knie und wurde noch während der Saison entlassen.
Vontae Davis (Cornerback, Buffalo Bills) - Vertrag: 1 Jahr/5 Millionen Dollar. Vom Preis her lohnte sich die Verpflichtung sicherlich (3 Mio. garantiert). Doch Davis trat in der Halbzeit gegen die Chargers in Week 2 zurück!
© getty
Vontae Davis (Cornerback, Buffalo Bills) - Vertrag: 1 Jahr/5 Millionen Dollar. Vom Preis her lohnte sich die Verpflichtung sicherlich (3 Mio. garantiert). Doch Davis trat in der Halbzeit gegen die Chargers in Week 2 zurück!
Nate Solder (Offensive Tackle, New York Giants) - Vertrag: 4 Jahre/62 Millionen Dollar. Solder bekam den seinerzeit größten Deal überhaupt für einen O-Liner. Anschließend erlaubten nur 9 Teams mehr Sacks als die G-Men ...
© getty
Nate Solder (Offensive Tackle, New York Giants) - Vertrag: 4 Jahre/62 Millionen Dollar. Solder bekam den seinerzeit größten Deal überhaupt für einen O-Liner. Anschließend erlaubten nur 9 Teams mehr Sacks als die G-Men ...
Paul Richardson (Wide Receiver, Washington Redskins) - Vertrag: 5 Jahre/40 Millionen Dollar. Wenn Richardson nicht verletzt war, kam er auf ganze 20 Receptions für 262 Yards (2 TD). Eine einzige Enttäuschung.
© getty
Paul Richardson (Wide Receiver, Washington Redskins) - Vertrag: 5 Jahre/40 Millionen Dollar. Wenn Richardson nicht verletzt war, kam er auf ganze 20 Receptions für 262 Yards (2 TD). Eine einzige Enttäuschung.
Cody Parkey (Kicker, Chicago Bears) - Vertrag: 4 Jahre/15 Millionen Dollar. Die Bears gaben Parkey 9 Millionen Dollar garantiert. Er verschoss 11 Mal, darunter am Ende spektakulär in den Playoffs ...
© getty
Cody Parkey (Kicker, Chicago Bears) - Vertrag: 4 Jahre/15 Millionen Dollar. Die Bears gaben Parkey 9 Millionen Dollar garantiert. Er verschoss 11 Mal, darunter am Ende spektakulär in den Playoffs ...
Trumaine Johnson (Cornerback, New York Jets) - Vertrag: 5 Jahre/72,5 Millionen Dollar. Johnson war kein Totalausfall, aber die Jets belegten Platz 20 in Pass Defense DVOA und das mit einem Corner, dem sie 45 Mio. garantiert gaben.
© getty
Trumaine Johnson (Cornerback, New York Jets) - Vertrag: 5 Jahre/72,5 Millionen Dollar. Johnson war kein Totalausfall, aber die Jets belegten Platz 20 in Pass Defense DVOA und das mit einem Corner, dem sie 45 Mio. garantiert gaben.
Carlos Hyde (Running Back, Cleveland Browns/Jacksonville Jaguars) - Vertrag: 3 Jahre/15,25 Millionen Dollar. In Sachen DYAR und DVOA belegte die Plätze 36 und 34. Er wurde während der Saison von Cleveland nach Jacksonville geschickt.
© getty
Carlos Hyde (Running Back, Cleveland Browns/Jacksonville Jaguars) - Vertrag: 3 Jahre/15,25 Millionen Dollar. In Sachen DYAR und DVOA belegte die Plätze 36 und 34. Er wurde während der Saison von Cleveland nach Jacksonville geschickt.
Donte Moncrief (Wide Receiver, Jacksonville Jaguars) - Vertrag: 1 Jahr/9,6 Millionen Dollar. Moncrief wurde geholt in der Hoffnung, er könne auf seiner Colts-Zeit aufbauen. Das gelang ihm so gut wie gar nicht.
© getty
Donte Moncrief (Wide Receiver, Jacksonville Jaguars) - Vertrag: 1 Jahr/9,6 Millionen Dollar. Moncrief wurde geholt in der Hoffnung, er könne auf seiner Colts-Zeit aufbauen. Das gelang ihm so gut wie gar nicht.
Case Keenum (Quarterback, Denver Broncos) - Vertrag: 2 Jahre/36 Millionen Dollar. Keenum sollte die Broncos wieder gen Playoffs führen, enttäuschte jedoch. Nun wurde mit Flacco schon sein Nachfolger geholt.
© getty
Case Keenum (Quarterback, Denver Broncos) - Vertrag: 2 Jahre/36 Millionen Dollar. Keenum sollte die Broncos wieder gen Playoffs führen, enttäuschte jedoch. Nun wurde mit Flacco schon sein Nachfolger geholt.
Malcolm Butler (Cornerback, Tennessee Titans) - Vertrag: 5 Jahre/61,25 Millionen Dollar. Die Pass-Defense der Titans war nicht berühmt, ebenso wenig die erste Saison von Butler, der seine garantierten 30 Millionen Dollar nicht auf Anhieb rechtfertigte.
© getty
Malcolm Butler (Cornerback, Tennessee Titans) - Vertrag: 5 Jahre/61,25 Millionen Dollar. Die Pass-Defense der Titans war nicht berühmt, ebenso wenig die erste Saison von Butler, der seine garantierten 30 Millionen Dollar nicht auf Anhieb rechtfertigte.
1 / 1
Werbung
Werbung