Suche...
NFL

NFL: Seattle Seahawks belegen Frank Clark mit Franchise Tag

Von SPOX
Frank Clark wird 2019 wohl eine exorbitante Gehaltserhöhung erhalten.

Die Seattle Seahawks haben Defensive End Frank Clark mit dem Franchise Tag belegt. Damit spielt Clark voraussichtlich auch 2019 für die Seahawks.

Wie zu erwarten war, nutzen die Seahawks für Clark den nicht-exklusiven Franchise Tag. Das heißt, der Spieler kann weiterhin mit anderen Teams verhandeln und gegebenenfalls ein Offer Sheet unterschreiben. Die Seahawks hätten dann die Chance, diesem Angebot zu entsprechen und Clark auf diese Weise langfristig zu halten. Tun sie dies nicht, ginge er zum jeweiligen Team, das im Gegenzug zwei Erstrundenpicks an die Seahawks senden müsste.

Aufgrund dieses hohen Preises in Form von Geld - und Cap Space - plus zweier Erstrundenpicks ist fast sicher davon auszugehen, dass Clark in Seattle bleibt. Sein Gehalt wird derweil bei garantierten 17,128 Millionen Dollar für die kommende Saison liegen. Im Vorjahr noch hatte Clark lediglich 944.000 Dollar verdient.

Head Coach Pete Carroll hatte bereits am Donnerstag am Rande der Scouting Combine gesagt: "Frank wird auch in der neuen Saison bei uns sein."

Clark führte die Seahawks im Vorjahr mit 13 Sacks an und kam zudem auf vier Forced Fumbles und eine Interception. Zudem hatte er im Wildcard Game gegen die Dallas Cowboys einen weiteren Sack.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung