Suche...
NFL

NFL: Philadelphia Eagles lassen Option von Timmy Jernigan verstreichen

Von SPOX
Timmy Jernigan wird die Philadelphia Eagles verlassen.

Timmy Jernigan wird Free Agent. Die Philadelphia Eagles werden die Option des Defensive Tackles für 2019 nicht ziehen.

Der Schritt war erwartet worden, nachdem Jernigan im Vorjahr verletzungsbedingt nur drei Spiele absolviert hatte. Jernigan hätte 2019 elf Millionen Dollar Grundgehalt verdient, zudem einen Cap-Hit in Höhe von 13 Millionen mit sich gebracht.

Jernigan bildete 2017 noch zusammen mit Fletcher Cox ein gefürchtetes Duo in der Mitte der Defensive Line der Eagles, die maßgeblichen Anteil am Super-Bowl-Erfolg des Teams hatte. Jernigan allein kam seinerzeit auf 2,5 Sacks, 9 Tackles for Loss und 8 Quarterback Hits.

Jernigan wurde ursprünglich 2014 in der zweiten Runde von den Baltimore Ravens gedraftet und kam schließlich via Trade zu den Eagles.

Dort hatte Jernigan einen neuen Vierjahresvertrag in Höhe von 48 Millionen Dollar unterschrieben. Doch nach seiner Offseason-Verletzung (Rücken) vor der 2018er Saison einigten sich beide auf eine Restrukturierung des Vertrags, sodass aus dem garantierten Gehalt 2019 lediglich eine Option wurde. Eine, die nun nicht gezogen wird, wie ESPN vermeldete.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung