Suche...
NFL

NFL: Oakland Raiders trennen sich von Donald Penn

Von SPOX
Donald Penn wird die Oakland Raiders nach fünf Jahren verlassen.

Die Oakland Raiders haben sich einvernehmlich von Offensive Tackle Donald Penn getrennt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Teams hervor.

Mit seinen fünf Spielzeiten für die Raiders war Penn der Dienstälteste im Team von Coach Jon Gruden. Doch Brown wurde überflüssig, nachdem die Raiders Free Agent Trent Brown für die Rekordsumme von 66 Millionen Dollar verpflichtet hatten.

Zudem zog Oakland im Vorjahr mit Kolton Miller einen weiteren Starter auf der Position in der ersten Runde des Draft, darüber hinaus mit Brandon Parker in der dritten Runde eine weitere, günstigere Alternative.

Durch die Entlassung sparen die Raiders fast 5,5 Millionen Dollar an Cap Space und müssen lediglich 1,75 Millionen Dollar an Dead Money hinnehmen.

Donald Penn will weiter in der NFL spielen

Penn, der sich via Social Media an seine Fans richtete, betonte, dass er trotz seiner 35 Jahre noch nicht an Rücktritt denke: "Es war eine schwierige Entscheidung, aber sie ist das Beste für meine Karriere, denn ich habe immer noch das Gefühl, dass ich noch einige Jahre als Starter in der NFL vor mir habe."

Penn spielt seit 2007 in der NFL. Nach sieben Jahren in Diensten der Tampa Bay Buccaneers ging es für ihn 2014 nach Oakland. Insgesamt verpasste Penn bis zum Jahr 2017 kein einziges Spiel in seiner Karriere. Verletzungsbedingt kam er 2018 allerdings nur auf vier Spiele.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung