Suche...

NFL: Weiße Jerseys gewinnen den Super Bowl? SPOX klärt den Farb-Mythos auf

 
12 der letzten 14 Super-Bowl-Sieger haben weiß getragen. Die Patriots haben darin im letzten Jahr jedoch verloren. Was hat es mit der Farbwahl im Spiel der Spiels auf sich? SPOX blickt auf die Farbhistorie der Patriots und Rams im Super Bowl.
© getty
12 der letzten 14 Super-Bowl-Sieger haben weiß getragen. Die Patriots haben darin im letzten Jahr jedoch verloren. Was hat es mit der Farbwahl im Spiel der Spiels auf sich? SPOX blickt auf die Farbhistorie der Patriots und Rams im Super Bowl.
1985: CHICAGO BEARS – New England Patriots 46:10: Bei ihrem ersten Auftritt im Super Bowl liefen die Patriots in den alten Pat Patriot Uniformen auf. Gegen die dominante Bears-Defense aber war nichts auszurichten.
© getty
1985: CHICAGO BEARS – New England Patriots 46:10: Bei ihrem ersten Auftritt im Super Bowl liefen die Patriots in den alten Pat Patriot Uniformen auf. Gegen die dominante Bears-Defense aber war nichts auszurichten.
1996: GREEN BAY PACKERS – New England Patriots 35:21: Auch unter Bill Parcells ging es für die Patriots einmal in den Super Bowl. In weiß gekleidet mit großem Flying Elvis auf der Schulter ging man jedoch erneut leer aus.
© getty
1996: GREEN BAY PACKERS – New England Patriots 35:21: Auch unter Bill Parcells ging es für die Patriots einmal in den Super Bowl. In weiß gekleidet mit großem Flying Elvis auf der Schulter ging man jedoch erneut leer aus.
2001: NEW ENGLAND PATRIOTS – St. Louis Rams 20:17: Im ersten Super Bowl der Belichick-Ära sollten es dann die royalblauen Adidas-Jerseys richten. Der überraschende Sieg gegen The greatest Show on Turf gelang.
© getty
2001: NEW ENGLAND PATRIOTS – St. Louis Rams 20:17: Im ersten Super Bowl der Belichick-Ära sollten es dann die royalblauen Adidas-Jerseys richten. Der überraschende Sieg gegen The greatest Show on Turf gelang.
2003: NEW ENGLAND PATRIOTS – Carolina Panthers 32:29: Das royalblaue Glück blieb den Patriots auch nach dem Wechsel auf Reebok-Jerseys erhalten. Gegen den Außenseiter aus Carolina half wieder ein Last-Second-Vinatieri-Field-Goal.
© getty
2003: NEW ENGLAND PATRIOTS – Carolina Panthers 32:29: Das royalblaue Glück blieb den Patriots auch nach dem Wechsel auf Reebok-Jerseys erhalten. Gegen den Außenseiter aus Carolina half wieder ein Last-Second-Vinatieri-Field-Goal.
2004: NEW ENGLAND PATRIOTS – Philadelphia Eagles 24:21: In geraden Jahren haben NFC-Teams Recht auf die Farbwahl der Trikots und so mussten die Patriots in weiß ran. Geschadet hat es nicht. Es folgte der dritte Titel in vier Jahren.
© getty
2004: NEW ENGLAND PATRIOTS – Philadelphia Eagles 24:21: In geraden Jahren haben NFC-Teams Recht auf die Farbwahl der Trikots und so mussten die Patriots in weiß ran. Geschadet hat es nicht. Es folgte der dritte Titel in vier Jahren.
2007: NEW YORK GIANTS – New England Patriots 17:14: Enge Spiele sind in Super Bowls mit Patriots-Beteiligung garantiert. Diesmal aber halfen die royalblauen Jerseys nichts, denn David Tyrees Helmet Catch ging in die Geschichte ein.
© getty
2007: NEW YORK GIANTS – New England Patriots 17:14: Enge Spiele sind in Super Bowls mit Patriots-Beteiligung garantiert. Diesmal aber halfen die royalblauen Jerseys nichts, denn David Tyrees Helmet Catch ging in die Geschichte ein.
2011: NEW YORK GIANTS – New England Patriots 21:17: Vier Jahre später gingen die Patriots auf größter Bühne wieder leer aus. Wieder waren die Giants der Gegner und wieder trugen die Patriots Royalblau.
© getty
2011: NEW YORK GIANTS – New England Patriots 21:17: Vier Jahre später gingen die Patriots auf größter Bühne wieder leer aus. Wieder waren die Giants der Gegner und wieder trugen die Patriots Royalblau.
2014: NEW ENGLAND PATRIOTS – Seattle Seahawks 28:24: Mit dem Wechsel aufs Weiß sollte das Pendel wieder umschlagen. Ob Malcolm Butlers den Ball auch in einem blauen Trikot gepickt hätte?
© getty
2014: NEW ENGLAND PATRIOTS – Seattle Seahawks 28:24: Mit dem Wechsel aufs Weiß sollte das Pendel wieder umschlagen. Ob Malcolm Butlers den Ball auch in einem blauen Trikot gepickt hätte?
2016: NEW ENGLAND PATRIOTS – Atlanta Falcons 34:28 n. OT: Vor zwei Jahren hat es für Tom Brady und Co. das wohl großartigste Super-Bowl-Comeback aller Zeiten gebraucht. Selbstredend hat das in weißem Dress stattgefunden.
© getty
2016: NEW ENGLAND PATRIOTS – Atlanta Falcons 34:28 n. OT: Vor zwei Jahren hat es für Tom Brady und Co. das wohl großartigste Super-Bowl-Comeback aller Zeiten gebraucht. Selbstredend hat das in weißem Dress stattgefunden.
2017: PHILADELPHIA EAGLES – New England Patriots 41:33: Dass die Jersey-Farbe aber nun einmal nicht alles ist, zeigte der Super Bowl im Vorjahr. Hier brachte die Magie um Nick Foles stärkere Siegeskräfte mit.
© getty
2017: PHILADELPHIA EAGLES – New England Patriots 41:33: Dass die Jersey-Farbe aber nun einmal nicht alles ist, zeigte der Super Bowl im Vorjahr. Hier brachte die Magie um Nick Foles stärkere Siegeskräfte mit.
1979: PITTSBURGH STEELERS – Los Angeles Rams 31:19: Gegen die Dominanz der 70er-Jahre-Steelers um QB Terry Bradshaw war für die Rams beim ersten Trip zum Super Bowl nichts zu machen. L.A. spielte in weißen Jerseys.
© twitter.com/harrysonpics
1979: PITTSBURGH STEELERS – Los Angeles Rams 31:19: Gegen die Dominanz der 70er-Jahre-Steelers um QB Terry Bradshaw war für die Rams beim ersten Trip zum Super Bowl nichts zu machen. L.A. spielte in weißen Jerseys.
1999: ST. LOUIS RAMS – Tennessee Titans 23:16: Es dauerte 20 Jahre und einen Umzug nach St. Louis, bevor die Rams wieder um die Lombardy Trophy spielten. Hier führte Kurt Warner die Rams in weiß gekleidet zum dramatischen ersten Triumph.
© getty
1999: ST. LOUIS RAMS – Tennessee Titans 23:16: Es dauerte 20 Jahre und einen Umzug nach St. Louis, bevor die Rams wieder um die Lombardy Trophy spielten. Hier führte Kurt Warner die Rams in weiß gekleidet zum dramatischen ersten Triumph.
2001: NEW ENGLAND PATRIOTS – St. Louis Rams 20:17: Bei der letzten Super Bowl Teilnahme gingen die Rams aufgrund ihrer furiosen Offense als Favorit ins Rennen und scheiterten. Auch im dritten Versuch spielten die Rams in Weiß.
© getty
2001: NEW ENGLAND PATRIOTS – St. Louis Rams 20:17: Bei der letzten Super Bowl Teilnahme gingen die Rams aufgrund ihrer furiosen Offense als Favorit ins Rennen und scheiterten. Auch im dritten Versuch spielten die Rams in Weiß.
2018: Die Rams haben in Super Bowl LIII erstmals Farbwahlrecht und werden in ihren alternativen, blauen Throwback-Jerseys spielen. Für die Patriots heißt es demnach wieder weiß. Darin haben sie bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren.
© getty
2018: Die Rams haben in Super Bowl LIII erstmals Farbwahlrecht und werden in ihren alternativen, blauen Throwback-Jerseys spielen. Für die Patriots heißt es demnach wieder weiß. Darin haben sie bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren.
1 / 1
Werbung
Werbung