Suche...

NFL: Cleveland Browns: Hue Jackson bestätigt Tyrod Taylor als Starter

Von SPOX
Sonntag, 06.05.2018 | 11:47 Uhr
Tyrod Taylor soll die Brown in der kommenden Saison als Starting-Quarterback anführen.
© getty
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox

Die Cleveland Browns haben mit dem ersten Pick im Draft Baker Mayfield geholt - der soll der Quarterback der Zukunft in Cleveland sein. Die Gegenwart allerdings sieht anders aus, das bestätigte jetzt Head Coach Hue Jackson.

"Ich werde meine Meinung da nicht ändern. Tyrod Taylor ist der Starting-Quarterback dieses Football-Teams. Das wird sich nicht ändern", stellte Jackson nach der Trainingseinheit am Samstag klar.

Weiter forderte er mit Blick auf seinen Rookie-Quarterback: "Lasst uns bei Baker ein wenig auf die Bremse treten. Er hat noch viel zu lernen. Ich freue mich extrem auf ihn, er bringt viele der Charakteristika mit, die wir sehen wollen. Deshalb ist er hier."

Mayfield hatte gleich in seiner ersten Trainingseinheit einige Snap-Fumble-Probleme und schob prompt eine Extra-Schicht nach der Einheit ein, um Snaps under Center zu üben - etwas, das er im College kaum einmal machen musste. Jackson gab sich dabei aber optimistisch: "Ich denke, dass er das schnell hinbekommen wird. Er ist athletisch und diszipliniert genug, um das hinzubekommen."

Browns: Jackson beeindruckt von Taylor und Mayfield

Darüber hinaus gewährte Jackson auch Einblicke in das erste Treffen der beiden Quarterbacks: Taylor war extra in das Büro von QB-Coach Ken Zampese gekommen, um sich Mayfield vorzustellen. "Das war eine schöne Geste von Tyrod. Er hat Baker begrüßt und gezeigt, dass er mit ihm arbeiten will. Baker hat die Situation ebenfalls sehr gut gehandelt. Ich habe die Interaktion zwischen den beiden gesehen, und es wirkte, als wären sie alte Freunde. So kann man eine Beziehung zu jemandem aufbauen."

Darüber hinaus äußerte sich Jackson laut NFL-Network-Reporterin Aditi Kinkhabwala auch zu seinen strukturellen Plänen in der Offense - und Jackson, seines Zeichens selbst ein Offense-Coach, wird dabei offenbar deutlich in den Hintergrund treten. So bestätigte er, dass sein neuer Offensive Coordinator Todd Haley "totale Autonomie" bezüglich der Offense genießt, schließlich sei er "einer der Besten in diesem Geschäft".

Tyrod Taylors NFL-Statistiken seit 2015:

Saison (Team)Spiele (Starts)Comp/AttYardsTDINTRushing-YardsRushing-TD
2015 (Bills)14 (14)242/3803.0352065684
2016 (Bills)15 (15)269/4363.0231765806
2017 (Bills)15 (14)263/4202.7991444274
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung